Internet Anbieter Vergleich

Nach wie vor geht der Großteil der Österreicher über einen Breitbandanschluss (DSL sowie Kabelinternet) online – die Gründe liegen klar auf der Hand. Ein moderner Breitbandinternet Anschluss erlaubt Übertragungsraten bis zu 250 Mbit pro Sekunde im Download und bis zu 25 Mbit/Sekunde Upload, wobei solche Werte lediglich das theoretische Maximum darstellen.

Finden Sie Ihren idealen Internet Tarif

Ich brauche

Download Mindestens
Upload Mindestens:
Anschluss:

Optionen

Telefon:
Kabelfernsehen

Beliebteste Tarife

Anbieter Tarif Preis↕ Geschwindigkeit ↕ Anschluss ↕  
Fix
Nur Online: Gratis Aktivierung
21,15€
19,9 € Grundgebühr
1,25 € Zusatzkosten
Downstream: 10.00 Mbit
Upstream: 1.00 Mbit
Kabel Details
8 Mbit 19,05€
17,8 € Grundgebühr
1,25 € Zusatzkosten
Downstream: 8.00 Mbit
Upstream: 0.70 Mbit
DSL (Telefon) Details
Fiber Power Medium 31,15€
29,9 € Grundgebühr
1,25 € Zusatzkosten
Downstream: 75.00 Mbit
Upstream: 7.50 Mbit
Kabel Details
A1 Internet 21,15€
19,9 € Grundgebühr
1,25 € Zusatzkosten
Downstream: 8.00 Mbit
Upstream: 0.77 Mbit
DSL (Telefon) Details

Passende Tarife

Anbieter Tarif Preis↕ Geschwindigkeit ↕ Anschluss ↕  
8 Mbit 19,05€
17,8 € Grundgebühr
1,25 € Zusatzkosten
Downstream: 8.00 Mbit
Upstream: 0.70 Mbit
DSL (Telefon) Details
Fix
Nur Online: Gratis Aktivierung
21,15€
19,9 € Grundgebühr
1,25 € Zusatzkosten
Downstream: 10.00 Mbit
Upstream: 1.00 Mbit
Kabel Details
A1 Internet 21,15€
19,9 € Grundgebühr
1,25 € Zusatzkosten
Downstream: 8.00 Mbit
Upstream: 0.77 Mbit
DSL (Telefon) Details
Take IT easy 26,15€
24,9 € Grundgebühr
1,25 € Zusatzkosten
Downstream: 8.00 Mbit
Upstream: 0.70 Mbit
DSL (Telefon) Details
Take IT max 26,15€
24,9 € Grundgebühr
1,25 € Zusatzkosten
Downstream: 20.00 Mbit
Upstream: 1.00 Mbit
DSL (Telefon) Details
20 Mbit 26,15€
24,9 € Grundgebühr
1,25 € Zusatzkosten
Downstream: 20.00 Mbit
Upstream: 4.00 Mbit
DSL (Telefon) Details
Glasfaser Power 16 28,05€
26,8 € Grundgebühr
1,25 € Zusatzkosten
Downstream: 16.00 Mbit
Upstream: 3.00 Mbit
DSL (Telefon) Details
Take IT Super max 31,15€
29,9 € Grundgebühr
1,25 € Zusatzkosten
Downstream: 35.00 Mbit
Upstream: 4.00 Mbit
DSL (Telefon) Details
Fiber Power Medium 31,15€
29,9 € Grundgebühr
1,25 € Zusatzkosten
Downstream: 75.00 Mbit
Upstream: 7.50 Mbit
Kabel Details
30 Mbit 31,15€
29,9 € Grundgebühr
1,25 € Zusatzkosten
Downstream: 30.00 Mbit
Upstream: 4.00 Mbit
DSL (Telefon) Details
Glasfaser Power 30 34,05€
32,8 € Grundgebühr
1,25 € Zusatzkosten
Downstream: 30.00 Mbit
Upstream: 6.00 Mbit
DSL (Telefon) Details
Fiber Power Large 41,15€
39,9 € Grundgebühr
1,25 € Zusatzkosten
Downstream: 125.00 Mbit
Upstream: 12.50 Mbit
Kabel Details
Glasfaser Power 50 51,05€
49,8 € Grundgebühr
1,25 € Zusatzkosten
Downstream: 50.00 Mbit
Upstream: 10.00 Mbit
DSL (Telefon) Details
Fiber Power XLarge
NEU! Bis zu 250 Mbit / Sekunde!
61,15€
59,9 € Grundgebühr
1,25 € Zusatzkosten
Downstream: 250.00 Mbit
Upstream: 25.00 Mbit
Kabel Details
Glasfaser Power 100 66,05€
64,8 € Grundgebühr
1,25 € Zusatzkosten
Downstream: 100.00 Mbit
Upstream: 20.00 Mbit
DSL (Telefon) Details

Seit einigen Jahren werden nahezu ausschließlich Flatrates vertrieben – es ist also kein monatliches Datenkontingent vorhanden, sondern man hat unbegrenztes Datenvolumen zur Verfügung. Einige Anbieter greifen hierbei auf eine „Fair-Use“ Regelung zurück, wobei die Geschwindigkeit nach Überschreitung einer gewissen Grenze reduziert wird, um die Qualität des Netzes zu sichern und sicherzustellen, dass genügend Bandbreite für andere Kunden zur Verfügung steht -solche Limits werden von Normalverbrauchern allerdings kaum erreicht.

In der Praxis hängt die erreichte Geschwindigkeit von mehreren Faktoren ab – zum Beispiel dem eingesetztem Modem, der Entfernung zum nächsten Wählamt, der Qualität der Kabel („Dämpfung“) sowie dem aktuellen DSL Tarif. Je nach Tarif werden unterschiedliche Geschwindigkeiten vom Provider angeboten, wobei auch hier stets maximale Werte angegeben werden, in der Praxis ist meist mit ca. 50-70% des theoretischen Wertes zu rechnen.

Mbit?

  1. Ein Bit stellt in der Informatik einen Zustand dar (1 oder 0)
  2. 8 Zustände ergeben ein Byte
  3. 1024 Byte ergeben ein Kilobyte
  4. 1024 Kilobyte ergeben ein Megabyte

Ein Tarif mit einer Geschwindigkeit von 8 Mbit / Sekunde bedeutet, dass maximal 1 Megabyte pro Sekunde heruntergeladen werden kann. Zur Vereinfachung können Sie davon ausgehen, dass ein Lied oder ein hochauflösendes Foto etwa 4 Megabyte haben. Ein Download eines solchen Fotos würde also mindestens 4 Sekunden dauern.

Welche Geschwindigkeit brauche ich?

Wie schnell Ihr Tarif sein soll, hängt primär von Ihrem Nutzungsverhalten und Ihrer Akzeptanz von Ladezeiten ab. Mittlerweile gibt es kaum noch Tarife mit weniger als 8 oder 10 Mbit pro Sekunde, was für normales Surfen in einem kleinem Haushalt in der Regel ausreichend ist. Wenn mehrere Personen gleichzeitig surfen, kann es jedoch zu spürbaren Wartezeiten kommen - in diesem Fall wäre eine Erhöhung sinnvoll. Insbesondere Online-Spiele und das Herunterladen größerer Dateien aus dem Internet profitieren stark von schnelleren Verbindungen. Wir empfehlen Ihnen, mindestens 4 Mbit pro Sekunde pro gleichzeitig aktivem Gerät einzuplanen, um akzeptable Geschwindigkeiten zu erreichen.

Downstream? Upstream?

Tarife.at zeigt Ihnen bei der Geschwindigkeit gleich 2 Werte an: Der blaue Downstream verrät Ihnen die Geschwindigkeit, mit der Informationen von Ihrem Internetanbieter zu Ihnen geschickt werden. Der grüne Upstream stellt die Geschwindigkeit dar, mit der Sie Informationen an Ihren Internetanbieter senden. In der Regel sind Down- & Upstream unterschiedlich ("asynchrone Leitung"), wobei der Downstream meist deutlich höher ist. Von einem hohen Upstream profitieren insbesondere Spiele, VoIP & Videotelefonie, das Hochladen von Datein sowie Server. Auch wenn 1 Mbit/Sekunde in der Regel ausreicht, empfehlen wir Tarife mit mindestens 4-5 Mbit/Sekunde zu wählen. In der Regel ist die Internetgeschwindigkeit in Ballungszentren und infrastrukturell gut ausgebauten Orten wie Wien, Salzburg etc. höher als in ländlichen Gebieten. Ihre aktuelle Geschwindigkeit können Sie mit einem Speedtest messen.

Regionale Anbieter

Derzeit können wir auf Tarife.at nur überregionale Anbieter wie A1, SilverServer, Tele2 oder UPC abbilden, da regionale Anbieter nur für einen kleinen Teil unserer Besucher relevant sind. Wir arbeiten an einer Lösung, um auch kleinere und regionale Anbeiter besser vergleichbar zu machen.