Branded Reseller

Branded Reseller sind Mobilfunkanbieter, die in Kooperation mit einem Mobilfunknetzbetreiber (A1 Telekom Austria, Magenta Telekom und Hutchison Drei Austria) zusammenarbeiten. Das Netz und der Service wird durch den Mobilfunknetzbetreiber zu Verfügung gestellt, doch tritt dieser Anbieter unter einem anderen Markennamen auf.

Bekannte österreichische Branded Reseller

In Österreich sind die bekanntesten Branded Reseller im Mobilfunkbereich die Anbieter Red Bull MOBILE und Educom, die beide Netz und Service von A1 nutzen.

Wir haben in Österreich glücklicherweise durchwegs seriöse Branded Reseller. Sowohl die Markenbesitzer als auch die Mobilfunknetzbetreiber wollen ihren guten Ruf nicht aufs Spiel setzen.

Zweck von Branded Reselling

Der Begriff Branded Reseller kommt aus dem Englischen und bedeutet soviel wie Marken-Weiterverkäufer. Branded Reselling erschließt zumeist einen völlig neuen Kundenkreis, daher sind die Mobilfunknetzbetreiber interessiert an der Kooperation. Für den Kunden bieten sie oft sehr günstige Tarife an.

Branded Reseller sind keine MVNOs oder Nebenmarken

Aber Achtung: Branded Reseller sind keine MVNOs, welche auch virtuelle Anbieter genannt werden. Ein MVNO unterscheidet sich von Branded Reseller dadurch, dass es sich dabei um ein komplett eigenständiges und unabhängiges Unternehmen handelt.

Auch von Nebenmarken von Mobilfunknetzbetreiber sind Branded Reseller zu trennen. Bei Nebenmarken gehört die Marke dem Netzbetreiber, beim Branded Reseller ist dies nicht der Fall.

Beim Branded Reseller läuft der Service und das Netz komplett über den Mobilfunknetzbetreiber. Nur der Name und das Marketing unterscheidet sich.

Jetzt Handytarife finden!

tarife.at findet den besten Handytarif

Häufige Fragen zum Thema Branded Reseller

Branded Reseller erschließen zumeist einen völlig neuen Kundenkreis, daher sind die Mobilfunknetzbetreiber interessiert an der Kooperation. Für den Kunden bieten sie oft sehr günstige Tarife an.

Nein, Branded Reseller sind weder MVNOs noch Nebenmarken. MVNOs unterscheiden sich von Branded Reseller dadurch, dass sie komplett eigenständige und unabhängige Unternehmen sind. Auch sind sie von Nebenmarken von Mobilfunknetzbetreiber zu trennen. Bei Nebenmarken gehört die Marke dem Netzbetreiber, beim Branded Reseller ist dies nicht der Fall.

Ja, in Österreich sind Branded Reseller durchwegs seriöse Anbieter. Sowohl die Markenbesitzer als auch die Mobilfunknetzbetreiber wollen ihren guten Ruf nicht aufs Spiel setzen.

In Österreich sind die bekanntesten Branded Reseller im Mobilfunkbereich die Anbieter Red Bull MOBILE und Educom, die beide Netz und Service von A1 nutzen.