HoT Logo

HoT Tarife im Überblick

  • Vertragstarife
  • SIM-Only

Jetzt Handytarife finden!

tarife.at findet den besten Handytarif für dich

  • Vertragstarife

Jetzt Mobiles Internet finden!

tarife.at findet für dich das beste mobile Internet in Österreich.

HoT Telekom und Service GmbH

Kontaktdaten

Häufige Fragen über HoT

Klicke auf die Frage, um die Antwort zu sehen

Ja, eine bestehende Rufnummer kann zu HoT übernommen werden. HoT stellt dafür keine Kosten in Rechnung, Ihr bestehender Anbieter darf allerdings 1€ + 9€ für den Antrag (ergibt 10€) verrechnen. Für die Portierung benötigen Sie eine NÜVI, welche Sie bei Ihrem bestehenden Anbieter erhalten. Alternativ kann HoT diese NÜVI für Sie beantragen.

Damit Ihre Rufnummer zu HoT portiert werden kann, müssen Sie noch über einen aktiven Vertrag verfügen. Der Termin der endgültigen Kündigung bei Ihrem aktuellen Anbieter darf daher nicht vor der Portierung Ihrer Rufnummer liegen. Bei den meisten Anbietern existiert eine Kündigungsfrist von 3 Monaten – in diesem Fall können Sie die Kündigung aussprechen, nach etwa 1,5 Monaten HoT erwerben und den Antrag auf Rufnummerportierung stellen. Sobald Ihre Rufnummer übernommen wurde, erhält Ihr zu kündigender Vertrag eine neue Telefonnummer & Sie sind ab sofort mit Ihrem HoT Tarif erreichbar. Ihr alter Vertrag läuft nach Ablauf der 3-Monate Frist aus.

Ja, HoT bietet Möglichkeiten an, ein Rechnungslimit festzulegen. Im ersten Schritt werden Sie darüber informiert, sobald Sie sich diesem Limit nähern – sobald das Limit erreicht ist, wird der Zugang gestoppt.

Nein, wenn Sie die Zielnetzansage deaktiviert lassen, werden Ihre Gesprächspartner nicht darüber informiert, welchen Anbieter Sie verwenden. Einzig der Rückschluss über die Vorwahl Ihrer Rufnummer ist möglich – wenn Sie Ihre bestehende Rufnummer übernehmen, ist auch dieser Hinweis versteckt.

Nein, aktuell angebotene Refill-Pakete sind ausschließlich mit HoT fix, HoT fix plus und HoT data kombinierbar.

HoT nutzt sowohl das 2G- und 3G-Netz als auch das LTE-Netz von T-Mobile. Da T-Mobile ein nationales Roamingabkommen mit Drei abgeschlossen hat, können auch HoT-Kunden bei Netzschwächen von T-Mobile automatisch in das 3G-Netz von Drei wechseln.

HoT ist in allen Filialen der Diskonter-Kette Hofer erhältlich. Des Weiteren besteht die Möglichkeit, auf HoT.at eine SIM-Karte zu bestellen, welche anschließend per Post an dich versandt wird. Laut eigener Aussage sollten die Filialen ausreichend SIM-Karten zur Verfügung haben, um für einen eventuellen Kundenansturm gerüstet zu sein.

Ja, HoT ist anonym – deinen Namen musst du lediglich dann angeben, wenn du eine automatische Aufladung deines Guthabens wünschst.

Ja, HoT bietet Support sowohl über Telefon als auch über E-Mail an. Die zuständigen Mitarbeiter befinden sich in Österreich, der Support wird nicht aus Kostengründen ins Ausland verlegt.

Nein, es gibt keine Priorisierung von T-Mobile-/tele.ring-Kunden – HoT-Kunden werden mit gleicher Priorität behandelt. Anhand der Daten unserer SpeedMap hat sich diese Aussage verifizieren lassen – SIM-Karten von HoT und T-Mobile lieferten die gleiche Geschwindigkeit.

Ja, seit 2015 bietet HoT entsprechende LTE-Tarife.

Nein, das müssen Sie nicht. Telefonieren & SMSen Sie nach belieben – die ersten dadurch verbrauchten 1000 Einheiten werden durch das Paket abgedeckt, danach fallen 3,9 Cent pro Einheit an. Dadurch können Sie Ihre Einheiten jedes Monat komplett unterschiedlich aufbrauchen.

Ja, beides ist möglich. Refill-Pakete können mehrmals gekauft werden, gelten allerdings nur so lange, wie die aktuelle Abrechnungsperiode für das Hauptpaket läuft. Wenn du ein Refill-Paket am 10. des Monats kaufst, deine neue Rechnungsperiode (HoT fix oder HoT data) allerdings am 15. beginnt, gilt dein erworbenes Refill-Paket ebenfalls nur bis zum 15.

Nein, das ist nicht möglich. Es gibt allerdings die Möglichkeit, HoT fix mit dem Speed-Upgrade (21 Mbit statt 7,2 Mbit für 2 € pro Monat) bzw. mit Refill-Paketen (1 GB um 3,90 €) zu erweitern.

Tarifangebot

HoT fix & HoT fix Plus

Die beiden Tarife inkludieren sowohl Freiminuten als auch Datenvolumen und sind damit perfekt für alle Smartphonenutzer. Beide Optionen sind für jeweils 30 Tage gültig – sollte das Guthaben davor schon aufgebraucht sein, wird ganz einfach zu den Konditionen des HoT flex Tarifs abgebucht, alternativ besteht die Möglichkeit, ein Zusatzpaket zu aktivieren.

HoT data

HoT data ist ein Datentarif und bietet dir 3 GB Daten im LTE-Netz. Sollten die Freimengen schon vor Monatsende aufgebraucht sein, kann ganz einfach ein Refill-Paket gebucht und die Datenmenge erhöht werden. Ideal ist der Tarif für die Nutzer von Tablets oder Laptops bzw. für alle, die auf mobilen Geräten surfen wollen.

HoT roaming

Zur Urlaubszeit kann Telefonieren ganz schön teuer werden, Abhilfe schafft hier das Zusatzpaket HoT roaming. Damit stehen 30 Tage lang 200 Minuten oder SMS oder MB Daten in der gesamten EU (ausgenommen Österreich) sowie in Norwegen, Liechtenstein und Island zur Verfügung.

HoT flex

Bei HoT flex handelt es sich um den Basistarif von HoT. Bei diesem gibt es keine inkludierten Freimengen – Minuten, SMS und Datenvolumen werden je nach Verbrauch abgerechnet.

Geschichte

Seit 2. Jänner 2015 ist Hofer über die HoT Telekom und Service GmbH mit HoT Telekom als Mobilfunkdiskonter am österreichischen Markt vertreten. Hot agiert als MVNO (virtueller Anbieter) im Netz von T-Mobile Austria und bietet ein innovatives Mobilfunkangebot, das sich auszahlt. Unter dem Motto „einfach, sicher, transparent“ bietet HoT Mobilfunktarife zum kleinen Preis, dabei ist HoT günstig wie eine Wertkarte und gleichzeitig bequem wie ein Vertrag.

Im Gegensatz zu vielen anderen Diskontanbietern bietet HoT kostenlosen Support via E-Mail und Telefon, und es gibt weder Vertragsbindung, teure Servicepauschalen noch nachträgliche Preiserhöhungen – und das garantiert. Um ans Aufladen nicht denken zu müssen, gibt es die Möglichkeit der automatischen Abbuchung: Dabei muss das Guthaben nicht mehr mit Ladebons aufgeladen werden, sondern wird wie bei einem Vertrag von deinem Konto abgebucht. Alle Tarife kannst du außerdem monatlich wechseln oder durch Zusatzpakete individuell an deine Bedürfnisse anpassen und erweitern – ganz einfach und unkompliziert.

Wissenswertes

HoT SIM-Karten bekommst du entweder auf HoT.at oder in jeder Hofer Filiale an der Kassa.