Refill

Ein Refill ist eine Spezialform eines Zusatzpaketes, das kurzfristig und mehrfach gebucht werden kann. Im Gegensatz zum Zusatzpaket verlängert es sich für gewöhnlich nicht. Gerade Datenvolumen ist oft als Refill buchbar.

Dafür muss der Refill mit einer SMS oder in der App extra bei deinem Anbieter angefragt werden. Nach wenigen Minuten steht dir dann die zusätzlich gebuchte Leistung Inklusiveinheiten, in Form von Minuten, SMS oder Datenvolumen zur Verfügung.

Wenn du dauerhaft mehr Einheiten benötigst, solltest du aber einen Tarifvergleich bei tarife.at machen. Denn die Handygewohnheiten ändert man für gewöhnlich nicht so schnell und ständige Refills buchen kommt zumeist teurer als gleich den passenden Tarif zu nehmen.

Der Refill ist von einer Datenreserve zu unterscheiden, die zwar auch speziell angefordert werden muss, aber für gewöhnlich kostenlos ist.

Jetzt Handytarife finden!

tarife.at findet den besten Handytarif für dich.

Wie viel benötigst du pro Monat?
Über den Autor
Geschrieben von Mag. Victoria Breitsprecher, MA
Mag. Victoria Breitsprecher, MA
Victoria ist technische Redakteurin bei tarife.at. Sie bringt hochkomplizierte, technische Begriffe in eine verständliche Sprache. Unterstützung bekommt die Technik-Liebhaberin von ihrem Büro-Hund, Herr Baron 🐶.

Häufige Fragen zum Thema Refill

Was ist der Unterschied zwischen einem Refill und einem Zusatzpaket?

Der Refill muss über SMS oder App angefordert werden, das Zusatzpaket wird meist für einen längeren Zeitraum gebucht. Im Grunde ist ein Refill eine Spezialform eines Zusatzpaketes, das sich aber für gewöhnlich nicht verlängert und oft auch mehrfach gebucht werden kann.

Was ist ein Refill?

Ein Refill ist ein meist per SMS oder App gebuchtes Zusatzpaket, das weitere Inklusiveinheiten freischaltet. Es kann häufig auch mehrfach gebucht werden und verlängert sich für gewöhnlich nicht.

Wofür benötige ich einen Refill?

Wenn du kurzfristig mehr Datenvolumen oder Spracheinheiten benötigst, kannst du diese als Paket über SMS oder die App buchen.