Auslandstarife

Auslandstarife gelten für Telefonie ins Ausland. Ganz wichtig ist hier folgender Unterschied: Das Telefonieren ins Ausland heißt, du bist im eigenen Land, rufst aber einen Teilnehmer im Ausland an. Das Telefonieren im Ausland heißt, du bist in einem fremden Netz und rufst beispielsweise nach Hause an (siehe auch Roaming).

Ins Ausland telefonieren ist ohne Spezialtarif zumeist erheblich teurer als auf einer Nummer im Inland anzurufen. Hier gilt meist die Faustrege: Je weiter weg, desto teurer. Es gibt allerdings auch Tarife, die Einheiten für das Anrufen ins Ausland monatlich bereitstellen. Wer dies nur kurzfristig benötigt, zum Beispiel weil man für einen Monat die Freundin in Italien anrufen möchte, ist meistens mit einem Zusatzpaket besser beraten. Doch aufgepasst, hier muss man ganz genau schauen, welche Länder genau inkludiert sind. In jedem Fall findest du bei unserem Tarifvergleich auf tarife.at den für dich persönlich perfekt zugeschnittenen Tarif. Hier kannst du unter dem Reiter „Auslandstelefonie“ genau nach diesen Angeboten für dich suchen.

Jetzt Handytarife finden!

tarife.at findet den besten Handytarif