Verfügbarkeitscheck

Nicht immer stehen dir an jedem Standort alle Möglichkeiten offen. So kannst du nicht überall jede Anschlussart mit der von dir gewünschten Geschwindigkeit bekommen. Diese Geschwindigkeit kann man in einem Verfügbarkeitscheck prüfen.

Bevor du einen Tarif bestellst, solltest du immer die Verfügbarkeit prüfen, damit du die Bestellung danach nicht stornieren musst. Die Verfügbarkeitschecks einiger Netzanbieter:

Internet Anbieter Verfügbarkeits-Check
A1 A1 Verfügbarkeit
Magenta Magenta Verfügbarkeit
Drei Drei Verfügbarkeit
Außerdem kannst du in unserer SpeedMap testen, welche Geschwindigkeiten du vor Ort mit den Anbietern erreichst. Hier berücksichtigen wir auch regionale Anbieter, sodass du immer den kompletten Überblick bewahrst.

Mein Standort

Um alle Tarife auf einen Klick praktisch vergleichen zu können, kannst du bei unserem Tarifvergleich auf tarife.at mit dem Reiter „Mein Standort“ über unsere SpeedMap die Verfügbarkeit und Geschwindigkeit der Anbieter auf einen Blick sehen. Ob LTE/5G, Kabel oder Glasfaser: Hier werden nicht nur die theoretisch erreichbaren Höchstgeschwindigkeiten, sondern auch die von realen Nutzern berechnet. Damit sparst du dir den Ärger einer möglichen Stornierung und bekommst gleich das Paket, das du nutzen kannst und möchtest.

Insbesondere bei kabelgebundenen Anschlüssen wie DSL und Kabel hängt die Verfügbarkeit ganz stark davon ab, ob dort überhaupt ein Kabel in der Erde liegt und wie stark dies ist. Auch die Distanz zum Knotenpunkt des Anbieters ist von Bedeutung. Das unterscheidet sich mitunter von Hausnummer zu Hausnummer.

Weöches Internet soll es denn sein?

Du bist dir nicht sicher, ob du lieber DSL, Kabelinternet oder mobile Daten beziehen willst? Wenn du frei wählen kannst, solltest du dich für Kabel- oder DSL für eine schnelle, stabile Verbindung entscheiden. Wenn Geschwindigkeit nicht alles ist, sondern dich mehr interessiert, dass du möglichst ungebunden bist, dann wäre eine Mobilfunk-Internetlösung vielleicht geeigneter. Für weitere Infos schau doch in unseren Ratgeber Kabel, LTE, 5G, Glasfaser oder DSL – welches Internet brauche ich?

Jetzt Handytarife finden!

tarife.at findet den besten Handytarif für dich.

Wie viel benötigst du pro Monat?
Über die Autorin
Geschrieben von Mag. Victoria Breitsprecher, MA
Mag. Victoria Breitsprecher, MA
Victoria ist technische Redakteurin bei tarife.at. Sie bringt hochkomplizierte, technische Begriffe in eine verständliche Sprache. Unterstützung bekommt die Technik-Liebhaberin von ihrem Büro-Hund, Herr Baron 🐶.

Häufige Fragen zum Thema Verfügbarkeitscheck

Was ist, wenn ich das bestellte Internetangebot nicht nutzen kann?

Dann musst du es leider stornieren. Damit das nicht passiert, solltest du vorab unsere SpeedMap befragen. Wir verraten dir, welche Geschwindigkeiten wo mit welchem Anbieter möglich sind.

Wie schnell ist mein Internet?

Das findest du ganz bequem über den Speedtest auf tarife.at heraus. Falls du auch wissen möchtest, wie schnell andere Anbieter sind, nutze ganz einfach die SpeedMap, die dir nicht nur die theoretischen Höchstwerte, die die Anbieter selbst angeben, zeigen, sondern welche Werte reale Kunden erreicht haben.

Welchen Anschluss sollte ich bei mir zuhause verwenden?

Am besten prüfst du über unsere SpeedMap welcher Anschluss von welchem Anbieter bei dir in welcher Geschwindigkeit möglich ist. Denn wenn es bei dir zum Beispiel gar keinen Kabelanbieter gibt, bleibt dir immer noch die Wahl zwischen DSL und Mobilfunknetz. Je nachdem welche Möglichkeit bei dir besser ausgebaut ist, die solltest du nehmen.

Welche Kabelbetreiber sind bei mir verfügbar?

Direkt in der Verfügbarkeitskarte der Anbieter kannst du unter deiner Adresse suchen, ob du Zugriff auf das Kabelnetz haben kannst oder nicht. Hier sind die Verfügbarkeitskarten der Anbieter: