Treuebonus

Treueboni gibt dir dein Anbieter dafür, dass du deinen Vertrag nach Ablauf der Bindungsfrist behältst und dich erneut für eine gewisse Zeit bindest. Außerdem wird damit aber auch der Bonus bezeichnet, wenn du als Bestandskunde einen weiteren Vertrag abschließt.

Der Treuebonus wird oft auch als Treuegeschenk, Bestandskundenbonus oder Loyalitätsbonus bezeichnet. Manchmal gibt es auch eigene Namen vom Anbieter.

Bonus

Dabei kann so ein Bonus sehr unterschiedlich aussehen: Oft sind es Vergünstigungen im Tarif, Gutscheine, Guthaben oder ähnliches. Mitunter gibt es auch Smartphones oder andere Devices (zum Beispiel Smartwatches) geschenkt oder günstiger.

Treuebonus für Verlängerung

Wenn bei deinem Vertrag die Bindungsfrist ausläuft, solltest du dich nach einem neuen Tarif umsehen. Das wissen auch die Anbieter und befürchten, dass du zu einem anderen wechseln könntest. Daher bieten dir Anbieter gerade dann einen vergünstigten Tarif oder ein neues Smartphone an, wenn dein Tarif ausläuft, damit sie dich erneut für eine Zeit an sich binden. Manchmal ist der Treuebonus gar nicht schlecht, aber du solltest zur Sicherheit trotzdem lieber einen Tarifvergleich auf tarife.at machen. So kannst du vergleichen, ob ein anderer Tarif nicht trotzdem günstiger kommt oder mehr Inklusiveinheiten beinhaltet.

Kombi-Sparen durch Treuebonus

Wenn du bereits einen bestehenden Vertrag bei einem Anbieter hast, gibt dir der Anbieter oft einen Bonus auf weitere Produkte. So kannst du zum Beispiel einen Rabatt bekommen, zusätzliches Datenvolumen oder andere Goodies. In unserem Tarifvergleich auf tarife.at berücksichtigen wir solche Boni. Kreuze dafür einfach im Reiter „Bestehende Verträge“ deinen Anbieter an.

So funktionierts: Wenn du zum Beispiel deinen Handyvertrag und deinen Internetvertrag bei Anbieter X hast, und einen neuen Handyvertrag suchst, aber dein Internet noch gebunden ist, kannst du bei Anbieter X ein Häkchen setzen. Da du mit deinem Internetvertrag noch an X gebunden bist, besteht der Vertrag ja noch. Wenn du nur einen Handyvertrag hast, den du wechseln möchtest, darfst du das Häkchen nicht setzen, weil du ja wechseln möchtest.

Oft haben Treueboni für Kombinationen einen eigenen Namen. Bekannte Bezeichnungen sind:

  • Connect Plus von A1
  • MagentaEINS von Magenta
  • KombiVorteil von Drei

Schönes aus der Vorteilswelt

Der Treuebonus kann mit der Vorteilswelt verknüpft sein und dort via App, in der Filiale oder auf der Webseite des Anbieters einlösbar.

Jetzt Handytarife finden!

tarife.at findet den besten Handytarif

Häufige Fragen zum Thema Treuebonus

Treueboni gibt dir dein Anbieter dafür, dass du deinen Vertrag nach Ablauf der Bindungsfrist behältst und dich erneut für eine gewisse Zeit bindest. Außerdem wird damit aber auch der Bonus bezeichnet, wenn du als Bestandskunde einen weiteren Vertrag abschließt. Der Treuebonus wird oft auch als Treuegeschenk, Bestandskundenbonus oder Loyalitätsbonus bezeichnet.

Ein Treuebonus kann sehr unterschiedlich aussehen: Oft sind es Vergünstigungen im Tarif, Gutscheine, Guthaben oder ähnliches. Mitunter gibt es auch Smartphones oder andere Devices (zum Beispiel Smartwatches) geschenkt oder günstiger.

Wenn bei deinem Vertrag die Bindungsfrist ausläuft, solltest du dich nach einem neuen Tarif umsehen. Das wissen auch die Anbieter und befürchten, dass du zu einem anderen wechseln könntest. Daher bieten dir Anbieter gerade dann einen vergünstigten Tarif oder ein neues Smartphone an, wenn dein Tarif ausläuft, damit sie dich erneut für eine Zeit an sich binden. Manchmal ist der Treuebonus gar nicht schlecht, aber du solltest zur Sicherheit trotzdem lieber einen Tarifvergleich auf tarife.at machen. So kannst du vergleichen, ob ein anderer Tarif nicht trotzdem günstiger kommt oder mehr Inklusiveinheiten beinhaltet.