Jailbreak

Beim Jailbreak handelt es sich um eine unerlaubte Veränderung des Betriebssystems. Bei iOS-Systemen spricht man vom Jailbreak („Gefängnisausbruch“), bei Android vom Rooten (Root steht für Rechte eines Administrators). Jailbreaks heben durch den Hersteller vorgegebene Schranken im Betriebssystem auf.

Wir raten ausdrücklich von einem Jailbreak ab: Die Herstellergarantie erlischt, die Systemstabilität leidet und die Gefahr sich einen Handyvirus einzufangen ist sehr hoch. Zusätzlich kann man das Gerät so beschädigen, dass es nicht mehr funktionstüchtig ist.

Geschlossenes System

Im geschlossenen Apple-System sind ausschließlich durch Apple autorisierte Apps erlaubt. Wer weitere Apps möchte, kann diese nicht installieren. Eine Möglichkeit dies zu umgehen ist der Jailbreak, wobei bestimmte Programme (wie zum Beispiel Cydia) und häufig ein Mac oder PC genutzt werden. Über Schwachstellen und Sicherheitslücken im iOS-System, seltener auch Hardwarefehler, wird ein Programm auf das Apple-Device geladen, das den Jailbreak ermöglicht. Danach sind Nutzer nicht mehr an den App Store gebunden.

Doch Vorsicht: Es kann dadurch zu einem Brick („Ziegel“) kommen, einem völligen Systemabsturz. Dabei kann entweder die Software des Systems oder auch die Hardware des Geräts zerstört sein.

Verschiedene Formen

Oft wird ein Jailbreak unterschieden in Tethered Jailbreak, Semi-Tethered Jailbreak und Untethered Jailbreak. Beim Tethered kann das Gerät nicht selbstständig booten. Die ersten Jailbreaks waren dieser Art, heute sind sie nicht mehr üblich und von Semi-Tethered Jailbreaks verdrängt, bei dem das Gerät selbstständig booten kann, aber sämtliche Programme nicht verfügbar. Beim Untethered Jailbreak ist das Gerät in der Lage selbstständig zu booten und Programme sind verfügbar. Bei aktuellen Jailbreaks handelt es sich stets um Untethered Jailbreaks.

Teilweise wird das Device in den niedrigsten Betriebszustand (DFU Mode) des iOS-Geräts versetzt, andere Jailbreaks laufen auch im Normalmodus. Der DFU Mode ist in der Hardware integriert und bietet die Möglichkeit, Betriebssysteme zu installieren. Der Modus kann nicht durch Software ausgelöst werden.

Jetzt Handytarife finden!

tarife.at findet den besten Handytarif

Häufige Fragen zum Thema Jailbreak

Ein Jailbreak ist die unerlaubte Veränderung des iOS-Betriebsystems bei iPhones oder iPads. Er hebt die durch den Hersteller vorgegebenen Schranken auf.

Im geschlossenen Apple-System sind nur die Apps verfügbar, die durch Apple autorisiert sind. Manche Leute wollen zusätzliche Apps installieren und nutzen dafür einen Jailbreak.

Die Herstellergarantie erlischt, die Systemstabilität leidet und die Gefahr sich einen Handyvirus einzufangen ist durch einen Jailbreak sehr hoch. Zusätzlich kann man das Gerät so beschädigen, dass es nicht mehr funktionstüchtig ist.