IMEI

Die IMEI ist die Seriennummer deines Handys. Sie identifiziert dein Handy weltweit mit einer 15-stelligen Seriennummer. Dual-SIM-Handys besitzen zwei IMEI-Nummern. IMEI steht für International Mobile Station Equipment Identity, zu Deutsch etwa „internationale Mobiltelefonausrüstungsidentität“.

Häufig wird die IMEI benötigt um einen SIM Lock zu entfernen oder um ein Smartphone im Falle eines Diebstahls identifizieren zu können. Auch im Falle einer Reklamation oder bei einer Handyversicherung wird sie oft abgefragt.

So sieht eine IMEI aus

Üblicherweise besteht die IMEI aus 15 Ziffern und enthält keine Buchstaben, Sonderzeichen oder Bindestriche. Die ersten acht Zahlen stehen übrigens für den Hersteller und das Handymodell. Dieser Teil wird TAC (Type Allocation Code, zu Deutsch Typenzuweisungs-Code) genannt. Jedes Handymodell hat seine eigene TAC-Kennung. Die weiteren sechs Ziffern sind die eigentliche Seriennummer deines Handys. Die letzte Ziffer ist die Prüfziffer oder Check Digit.

IMEI finden

Es gibt mehrere Möglichkeiten die IMEI herauszufinden:

  • In den Einstellungen: Bei iPhones kannst du die IMEI unter Einstellungen - Allgemein - Info finden. Bei Androidhandys meist unter dem Menüpunkt “Über das Telefon” - Status.

  • Per Code: Du kannst deine IMEI per GSM Code herausfinden. Dafür muss du *#06# im Telefonfeld deines Handys eingeben und danach bestätigen (grüne Taste). Entweder erscheint die IMEI gleich auf deinem Display oder du bekommst sie per SMS zugeschickt.

  • Unter dem Akku: Bei den meisten Handys steht der Identifikationscode auch auf dem Typenschild unter dem Akku. Wenn du dein Handy öffnen kannst, ist er dort zu finden.

  • Am Karton: Auch im Karton deines Handys steht die IMEI. Der Karton sollte stets gut aufbewahrt werden, damit du die IMEI parat hast, wenn es zu Verlust und Diebstahl kommt. Denn dann kannst du ja nicht mehr auf dem Handy selbst nachsehen.

  • Programme oder Plattformen: Bei manchen Herstellern lässt sich die IMEI auch über die Herstellerseite oder andere Programme finden, wie zum Beispiel beim iPhone über iTunes.

IMEI bei Diebstahl

Sollte dein Handy gestohlen werden, kannst du es über die IMEI als dein Eigentum identifizieren. Kannst du bei einer Diebstahlsanzeige die IMEI vorweisen, kann die Polizei im Falle einer Beschlagnahmung dein Handy dir zuordnen.

Jetzt Handytarife finden!

tarife.at findet den besten Handytarif

Häufige Fragen zum Thema IMEI

Die IMEI wird zur Identifizierung deines Handys gebraucht, also zum Beispiel, wenn du es als gestohlen melden möchtest.

Auf dem Karton deines Smartphones findet sich die IMEI. Bei iPhones kannst du die IMEI unter Einstellungen-Allgemein-Info finden, bei Androids unter dem Menüpunkt Über das Telefon-Status. Oder du kannst *#06# im Telefonfeld deines Handys eingeben. Bei vielen Handys ist die IMEI auch auf dem Typenschild unter dem Akku zu finden.

Dein Handy ist wohl ein Dual-SIM-Handy und besitzt daher zwei verschiedene IMEI-Nummern.