Smartwatch

Mit einer Smartwatch lässt sich nicht nur die Uhrzeit ablesen, sondern jede Menge weitere Informationen darstellen. So gehören erweiterte Smartphonefunktionen wie Nachrichten abhören oder Musik wiedergeben zum Repertoire, aber auch Sport- und Gesundheitsfunktionen wie Herzfrequenz messen und Kalorien zählen können wiedergegeben werden. Bei vielen Modellen lässt sich auch über die Smartwatch telefonieren, ganz wie in Agentenfilmen oder Serien mit sprechenden Autos.

Smartwatches lassen sich vor allem in zwei Gruppen einteilen: Modelle mit oder ohne SIM-Karte. Die Smartwatches mit SIM Karte funktionieren ganz selbstständig wie ein Smartphone am Handgelenk, die ohne SIM-Karte benötigen die ständige Verbindung zu einem Smartphone über Bluetooth.

Vorsicht: Nicht alle Smartwatches sind mit allen Smartphones kompatibel. Die Apple Watch ist zumeist mit einem Android Handy und umgekehrt die Android Smartwatch mit dem iPhone nicht kombinierbar. Wir empfehlen daher auf das Betriebssystem zu achten und nur Android mit Android und iOS mit iOS zu verknüpfen, wenn der Hersteller nicht explizit auf eine Kompatibilität hinweist.

Jetzt Handytarife finden!

tarife.at findet den besten Handytarif

Häufige Fragen zum Thema Smartwatch

Nein, leider ist Preis kein deutliches Zeichen, ob eine Smartwatch mit oder ohne SIM-Karte funktioniert. Hier musst du auf die Angaben des Herstellers achten.

Nicht zwangsweise. Android Smartwatches sind nur zum Teil mit iPhone kompatibel. Auch umgekehrt ist die Apple Watch mit Android-Smartphones zumeist nicht kompatibel. Zwar gibt es sogenannte Workarounds, die umständlich eine Einrichtung trotzdem möglich machen, aber wirklich empfehlenswerte Ergebnisse werden damit nicht erzielt. Wir empfehlen daher auf das Betriebssystem zu achten und nur Android mit Android und iOS mit iOS zu verknüpfen, wenn der Hersteller nicht explizit auf eine Kompatibilität hinweist.