Handys von Google

Wähle dein Handy aus, um zum Preisvergleich zu gelangen

Google Pixel 3a XL
Pixel 3a XL

Ohne Tarif ab 499 €

Zum Gerät gehen
Google Pixel 3a
Pixel 3a

Ohne Tarif ab 419 €

Zum Gerät gehen
Google Pixel 4a
Pixel 4a

Ohne Tarif ab 449 €

Zum Gerät gehen
Google Pixel 4 XL
Pixel 4 XL

Derzeit unbekannt

Zum Gerät gehen
Google Pixel 4
Pixel 4

Derzeit unbekannt

Zum Gerät gehen
Google Pixel 3 XL
Pixel 3 XL

Ohne Tarif ab 1049 €

Zum Gerät gehen
Google Pixel 3
Pixel 3

Derzeit unbekannt

Zum Gerät gehen

Produktsortiment von Google

Die Nexus Reihe von Google umfasst neben Smartphones auch Tablet Computer, unterschiedlicher Hersteller. Wer Android in seiner reinsten Form haben möchte, liegt bei der Nexus Linie vollkommen richtig. Google, als Android-Entwickler ist hier alleine für die Softwareentwicklung zuständig, neue Versionen des Betriebssystems sind bei Google Phones meistens weitaus schneller erhältlich als bei anderen Anbietern. In Zukunft will Google seine Smartphones und Tablets noch mehr von den Mitbewerbern abheben und eigene Features hinzufügen, die auf anderen Android Geräten nicht zur Verfügung stehen. Preislich liegen die Produkte meistens in der guten Mittelklasse.


Geschichte von Google

Google Smartphones, besser bekannt als Nexus, sind Android-basierte Geräte des US-amerikanischen Konzerns Google Inc., welche von Auftragsherstellern gefertigt werden. HTC brachte 2008 das erste Smartphone mit dem Betriebssystem Android auf den Markt, später folgten andere Hersteller mit Android-Geräten und verpassten diesen meistens eigene Benutzeroberflächen und vorinstallierte Software. Geräte mit dieser Zusatzsoftware, die ständig im Hintergrund läuft sind aber grundsätzlich träger, der Energiebedarf steigt und viele Hersteller warten lange mit Updates auf neuere Android-Versionen.

Seit Januar 2010 bietet Google deswegen auch eigene Smartphones an, bei diesen ist keine Software außer der eignen von Google vorinstalliert und die Möglichkeit gegeben auch künftige Android- Versionen zu erhalten.

Die Fertigung der Nexus Smartphones übernehmen Auftragshersteller, dafür arbeitet Google schon Monate vorher eng mit dem jeweiligen Auftragshersteller zusammen. Damit sich kein Unternehmen benachteiligt fühlt und sich möglicherweise von Android als Betriebssystem zurückzieht, wechselt Google die Hersteller ab, wobei die bisherige Auswahl ohnehin etablierte Smartphone- bzw. Tablet-Hersteller traf.