MagentaEINS

MagentaEINS ist das Treuebonus - Programm von Magenta. Dadurch, dass man mehrere Angebote bündelt, zum Beispiel einen Handy- und einen Internettarif, erhält man einen Bonus.

MagentaEINS Kombi-Pakete

Kombiniert werden können Tarife für Mobilfunk, Internet und Fernsehen. Dabei kann die Grundgebühr für die ersten Monate gespart werden und das Datenvolumen des Handys verdoppelt. Dies wird auch Magenta Bonus genannt.

Einen weiteren Sparvorteil gibt es durch den Online-Bonus: Meist entfallen bei der Onlinebestellung auch die Aktivierungsgebühren. Wer in den Handyladen läuft, muss sie aber leider zahlen.

Knallrosa Bonussystem

Auch wer bereits einen Vertrag abgeschlossen hat und einen weiteren erst später dazunimmt, kommt in den Vorteil von MagentaEINS. Das gilt sogar für alte Verträge von tele.ring. Wenn du also bereits einen Internetvertrag mit Magenta hast, bekommst du einen Bonus, sobald du dir zum Beispiel Fernsehen dazu nimmst.

In unserem Tarifvergleich auf tarife.at kannst du deshalb in den Suchen den Preisvorteil für dich als Bestandskunden berechnen. Klicke dafür im Reiter „bestehende Verträge“ auf deinen Anbieter. Wir sind die einzige österreichweite Preisvergleichsplattform, die das miteinberechnet. Das hat den Vorteil für dich, dass du mit uns immer den besten Tarif findest!

MagentaBonus für bestehende Verträge

Wer bereits zwei Verträge abgeschlossen hat, der kann den Magenta Bonus auch im Nachhinein aktivieren. Setze dich dafür bitte mit Magenta in Verbindung.

Vorrausetzungen für MagentaEINS

MagentaEINS ist für Tarife mit oder ohne Smartphone, unlimitierte Internettarife oder Kombi-Pakete. Voraussetzung ist immer ein Internettarif, plus mindestens ein Mobilfunktarif auf derselben Wohnadresse. Nicht möglich sind Hi!Magenta-Tarife. Die Hauptkarte und Jugendtarife sind von der Grundgebührermäßigung ausgenommen.

Dabei ist es auch möglich für zwei Mobilfunktarife doppeltes Datenvolumen zu erhalten, und den Magenta Bonus für die Grundgebühr ab dem zweiten Handy. Die Handytarife müssen dann allerdings auf einer Rechnung verrechnet werden. Mit einem Internettarif ist auch eine getrennte Rechnung möglich.

Weitere Infos findest du auf der Seite von MagentaEINS .

Jetzt Handytarife finden!

tarife.at findet den besten Handytarif

Häufige Fragen zum Thema MagentaEINS

MagentaEINS ist das Treubonus - Programm von Magenta. Dadurch, dass man mehrere Angebote bündelt, zum Beispiel einen Handy- und einen Internettarif, erhält man einen Bonus. Kombiniert werden können zum Beispiel Tarife für Mobilfunk, Internet und Fernsehen. Dabei kann die Grundgebühr für die ersten Monate gespart werden und das Datenvolumen des Hands verdoppelt. Dies wird auch Magenta Bonus genannt.

MagentaEINS ist für Tarife mit oder ohne Smartphone, unlimitierte Internettarife oder Kombi-Pakete. Voraussetzung ist immer ein Internettarif, plus mindestens ein Mobilfunktarif auf derselben Wohnadresse. Nicht möglich sind Hi!Magenta-Tarife. Die Hauptkarte und Jugendtarife sind von der Grundgebührermäßigung ausgenommen.

Dabei ist es auch möglich für zwei Mobilfunktarife doppeltes Datenvolumen zu erhalten, und den Magenta Bonus für die Grundgebühr ab dem zweiten Handy. Die Handytarife müssen dann allerdings auf einer Rechnung verrechnet werden. Mit einem Internettarif ist auch eine getrennte Rechnung möglich.

In unserem Tarifvergleich auf tarife.at kannst du in den Suchen den Preisvorteil für dich als Bestandskunden berechnen. Klicke dafür im Reiter „bestehende Verträge“ auf deinen Anbieter. Wir sind die einzige österreichweite Preisvergleichsplattform, die das miteinberechnet. Das hat den Vorteil für dich, dass du mit uns immer den besten Tarif findest!

Ja, auch wer bereits zwei Verträge abgeschlossen hat, der kann den Magenta Bonus auch im Nachhinein aktivieren. Setze dich dafür bitte mit Magenta in Verbindung. Weitere Infos findest du auf der Seite von MagentaEINS .