Stylus

Stylus

Der Stylus oder Eingabestift ermöglicht es auf einem Touchscreen zu schreiben oder Eingaben zu machen ohne die Finger zu benutzen.

Du suchst ein Handy mit Stylus? Hier bei Geizhals findest du es zum besten Preis.

Der Stylus ist ein Stift, der als Eingabegerät für einen Touchscreen dient. Oft ähneln solche Eingabestifte einem normalen Kugelschreiber. Die Spitze eines Stylus ist allerdings weich, damit sie das Display nicht zerkratzt. Gleichzeitig ist die Eingabe viel feiner als mit dem Finger und daher besonders für das Schreiben und Zeichnen geeignet.

Auch verhindert ein Eingabestift, dass es hässliche Schlieren und Fingertapper am Bildschirm gibt. So kommt es weniger leicht zu einem verschmutzten Display.

Handys mit Stylus

Es gibt Handys mit Stylus inklusive, wie zum Beispiel die Samsung Note-Reihe. Du kannst aber jeden Touchscreen mit einem normalen Stylus betreiben. Diese gibt es oft auch als Kombinationsgeräte, die Schreibstift und Stylus in einem sind.

Du suchst einen Stylus? Hier bei Geizhals findest du einen passenden.

Auch bei vielen Spielgeräten, wie etwa beim Nintendo Gameboy Color DS, ist ein Stylus wegen der präziseren Eingabe praktisch. Von einem Stylus sind Digitalstifte (auch Smart Pens genannt) zu unterscheiden. Diese können handschriftlich Geschriebenes aufzeichnen und mittels Vektordaten auf ein digitales Papier übertragen.

Geschichte des Stylus

Bei den alten kapazitiven Touchscreens wurden noch leitfähige Stifte benötigt. Heutige Touchscreens brauchen dies nicht mehr und daher können auch die Eingabestifte aus nichtleitendem Kunststoff gefertigt sein.

Das Prinzip ist uralt, denn schon in der Antike benutzte man den Stylus um in Wachs- oder auch in Tontafeln zu schreiben. Diese waren meist aus Holz, Metall oder Elfenbein gefertigt.

Jetzt Handytarife finden!



Über die Autorin
Geschrieben von Mag. Victoria Breitsprecher, MA
Mag. Victoria Breitsprecher, MA
Victoria ist technische Redakteurin bei tarife.at. Sie bringt hochkomplizierte, technische Begriffe in eine verständliche Sprache. Unterstützung bekommt die Technik-Liebhaberin von ihrem Büro-Hund, Herr Baron 🐶.

Häufige Fragen zum Thema Stylus

Gibt es Handys mit Stylus?

Ja, die gibt es. Es gibt Handys mit Stylus inklusive, wie zum Beispiel die Samsung Note-Reihe. Du kannst aber jeden Touchscreen mit einem normalen Stylus betreiben. Diese gibt es oft auch als Kombinationsgeräte, die Schreibstift und Stylus in einem sind.

Wie wird ein Touchscreen bedient?

Meist mit dem Finger oder einem speziellen Stift, auch Stylus genannt. Die einfachere Bedienung ist ein großer Vorteil und sehr intuitiv. Mittels einer Wischbewegung („Swipen“) kann weitergeblättert werden. Wenn du mit dem Finger über den Bildschirm fährst kannst du etwa ein Objekt an einen anderen Platz ziehen und dort fallenlassen („Drag and Drop“). Durch andere Gesten kannst du zum Beispiel ein Bild skalieren oder drehen.

Was ist ein Stylus?

Der Stylus oder Eingabestift ermöglicht es auf einem Touchscreen zu schreiben oder Eingaben zu machen ohne die Finger zu benutzen. Oft ähneln solche Eingabestifte einem normalen Kugelschreiber. Die Spitze eines Stylus ist allerdings weich, damit sie das Display nicht zerkratzt. Gleichzeitig ist die Eingabe viel feiner als mit dem Finger und daher besonders für das Schreiben und Zeichnen geeignet. Auch verhindert ein Eingabestift, dass es hässliche Schlieren und Fingertapper am Bildschirm gibt.

Nicht nur bei Handys und Tablets gibt es die Eingabestifte. Auch bei vielen Spielgeräten, wie etwa beim Nintendo Gameboy Color DS, ist ein Stylus wegen der präziseren Eingabe praktisch. Von einem Stylus sind Digitalstifte (auch Smart Pens genannt) zu unterscheiden. Diese können handschriftlich Geschriebenes aufzeichnen und mittels Vektordaten auf ein digitales Papier übertragen.