DOCSIS

DOCSIS ist ein Standard für die Breitband-Datenübertragung zwischen Kabelmodem und TV-Kabel. Es steht für “Data Over Cable Service Interface Specification” und ermöglicht die TV-Verkabelung auch für Internetnutzung zu erweitern. Dabei wird ein Multiplexverfahren verwendet, das heißt, dass simultan über ein Medium gebündelte Signale versandt werden. Es gibt verschiedene Versionen von DOCSIS.

DOCSIS 1.0

Die erste Version wurde 1997 durch einen amerikanischen Kabelnetzbetreiber als einheitlicher Standard für Kabelmodems herausgebracht. Es erreichte Geschwindigkeiten von 40 Mbit/s im Download und von etwa 10 Mbit/s im Upload.

DOCSIS 2.0

2002 folgte die Weiterentwicklung, die die Bandbreite pro Teilnehmer erhöhte und Echtzeitübertragung ermöglichte. Jedes Modem konnte auf acht verfügbaren Kanälen operieren. Es wurde vor allem die Uploadgeschwindigkeit (auf 30 Mbit/s) erhöht.

DOCSIS 3.0

Ab 2006 konnten Sende- und Empfangskanäle gebündelt und bis zu 32 Kanäle zusammengefasst werden. Damit wurden Downloadgeschwindigkeiten von 1 Gbit/s und Upload von 100 Mbit/s ermöglicht.

DOCSIS 3.1

DOCSIS 3.1 wird seit 2013 verwendet und kann durch ein verbessertes Modulationsverfahren Netzstörungen, wie zum Beispiel Einstrahlungen, Zeit- und Frequenz-Überlagerung, besser ausgleichen.Dadurch verbessert sich die Resistenz gegen Impulsrauschen und Interferenzen. Es sind eine schnelle Übertragung von Daten, erhöhte Reichweite und höhere Datenraten von bis zu 10 Gbit/s im Download und 1 Gbit/s im Upload möglich.

DOCSIS 4.0

An DOCSIS 4.0 wird derzeit noch gearbeitet, es sind Geschwindigkeiten von 25 Gbit/s im Download und 10 Gbit/s im Upload geplant. Außerdem sollen eine hohe Datenrate und eine sehr niedrige Latenz von einer Millisekunde für Gaming und andere Anwendungen möglich werden.

DOCSIS im Überblick

DOCSIS Entstehungsjahr Download Upload
DOCSIS 1.0199740 MBit/s10 MBit/s
DOCSIS 2.0200240 MBit/s30 MBit/s
DOCSIS 3.020061 GBit/s100 MBit/s
DOCSIS 3.1201310 GBit/s1 GBit/s
DOCSIS 4.0202025 GBit/s10 GBit/s

Jetzt Internet finden!

tarife.at findet den besten Internet Tarif für dein Zuhause

Häufige Fragen zum Thema DOCSIS

DOCSIS wird für die Übertragung von Daten des Breitbandinternets genutzt. Einfach gesagt ist es eine Technik, die schnelleres Internet möglich macht und den Datentransfer steuert, ohne dass ein neues Kabel verlegt werden muss.

Die Rechenleistung und Frequenzmodulation ermöglicht schnellere Datentransfers, selbst wenn das gleiche Kabel dabei benutzt wird. Dabei muss man sich den Datenstrom fast wie den Stadtverkehr vorstellen, wobei DOCSIS jede Route berechnet. Je besser das System, desto schneller kommen alle Autos ans Ziel, auch wenn die Straßen nicht breiter werden.

Nein, als normaler Nutzer ist DOCSIS nichts, worum man sich kümmern muss.

DOCSIS Entstehungsjahr Download Upload
DOCSIS 1.0199740 MBit/s10 MBit/s
DOCSIS 2.0200240 MBit/s30 MBit/s
DOCSIS 3.020061 GBit/s100 MBit/s
DOCSIS 3.1201310 GBit/s1 GBit/s
DOCSIS 4.0202025 GBit/s10 GBit/s