WLAN Modem

Es gibt viele Möglichkeiten zuhause ins Internet zu gelangen: Glasfaser, DSL, Kabel oder LTE, und alle arbeiten mit unterschiedlicher Technik um dich mit dem World Wide Web zu verbinden. Welchen Weg du auch wählst, die meisten Modems haben heutzutage einen Wireless Access Point integriert. Diese Technik bietet dir die Möglichkeit deine Geräte mittels WLAN, also ohne Kabelverbindung, zu verbinden. Das heißt auch, dass sich zum Beispiel dein Handy, sobald WLAN aktiviert ist, automatisch mit deinem Internetzugang zuhause verbindet, wenn du heimkommst und du damit nicht das Datenvolumen deines Handys verbrauchst. Da könnte man sich den Spruch „Home is where WLAN connects automatically – Zuhause ist, wo sich das WLAN automatisch verbindet“ fast schon gestickt an die Wand hängen.

Jetzt Handytarife finden!

tarife.at findet den besten Handytarif