Flatrate

Eine Flatrate bedeutet, dass du für deinen Internet- oder Handytarif eine Pauschalgebühr zahlt, unabhängig davon wie viele Einheiten du tatsächlich nutzt. Üblicherweise zahlt sie sich dann besonders aus, wenn du davon sehr viele nutzt. Zum Beispiel: Wer viel SMS verschickt, für den kommt eine SMS-Flatrate oft deutlich billiger, als wenn die SMS einzeln abgerechnet werden.

Diese Pauschale kann ein Gesamtpaket für Grundgebühr, Telefonie, SMS und/oder Internet schnüren, das heißt du zahlst einmalig pro Monat eine bestimmte Gebühr und hast keine weiteren Kosten. Oder aber es gilt nur für bestimmte Dienste, zum Beispiel eine Datenflatrate beim Handytarif, bei dem Spracheinheiten extra abgerechnet werden, das mobile Internet aber unlimitiert nutzbar ist. Doch Vorsicht: Oft lauert hier eine Drosselung nachdem ein bestimmtes Volumen verbraucht ist, das heißt dass die ersten GB schnell hinauf- oder hinuntergeladen werden können, nach einer bestimmten Anzahl verringert sich die Geschwindigkeit. Ob eine Flatrate sich für dich wirklich auszahlt, kann dir unser Tarifvergleich bei tarife.at sagen.

Jetzt Handytarife finden!

tarife.at findet den besten Handytarif