Verlust und Diebstahl

Ist das Handy verloren gegangen – oder schlimmer – wurde es gestohlen, ist schnelles Handeln wichtig: Lass so rasch als möglich deine SIM-Karte sperren oder dir eine neue von deinem Anbieter aushändigen. Sonst könnte, vor allem wenn deine PIN deaktiviert ist durch fremden Zugriff die Rechnung explodieren. Gelegentlich ist die Ausstellung einer neuen SIM-Karte durch die Servicepauschale abgedeckt, manchmal musst du zwar eine Gebühr bezahlen, bekommst aber das Geld zurück, sobald du eine Anzeige bei der Polizei vorweisen kannst.

Wenn du bei der Polizei Anzeige erstattest, solltest du ihnen die IMEI deines Handys vorweisen. Diese wird benötigt um das Handy selbst zu identifizieren. Die IMEI-Nummer findest du im Karton deines Handys. Die Chancen, dass du dein Handy wiederbekommst, stehen allerdings meistens eher schlecht.

Handyortung

Wenn du dein Handy beim Hersteller auf dich registriert hast, kannst du versuchen es zu orten. Zum Beispiel ist dies bei Samsung oder iPhone möglich. Auch viele Anti-Virus und Sicherheitsprogramme ermöglichen es dir dein Handy zu orten und zu sperren.

Sperren gegen weiteren Schaden

Um mehr für deine Handysicherheit zu tun, solltest du eine SIM-Sperre aktiviert haben, damit ein Dieb mit deinem Handy nicht unbefugt telefonieren und surfen kann. Zusätzlich hilft eine Handysperre einzurichten, damit niemand Zugriff auf deine persönlichen Daten und Bilder hat.

Es gibt auch eigene Diebstahlversicherungen für Handys. Leider haben diese einen eher schlechten Ruf, denn meist gibt es zig Klauseln warum bei Diebstahl nicht gezahlt wird. Überprüfe ob möglicherweise deine Haushaltsversicherung den Schaden oder zumindest einen Teil davon abdeckt.

Jetzt Handytarife finden!

tarife.at findet den besten Handytarif

Häufige Fragen zum Thema Verlust und Diebstahl

Die IMEI wird zur Identifizierung deines Handys gebraucht, also zum Beispiel, wenn du es als gestohlen melden möchtest.

Auf dem Karton deines Smartphones findet sich die IMEI. Bei iPhones kannst du die IMEI unter Einstellungen-Allgemein-Info finden, bei Androids unter dem Menüpunkt Über das Telefon-Status. Oder du kannst *#06# im Telefonfeld deines Handys eingeben. Bei vielen Handys ist die IMEI auch auf dem Typenschild unter dem Akku zu finden.

Ja, manche Hersteller aber auch viele Antivirus-Software-Anbieter machen es möglich dein Handy zu orten. Das hilft auch, wenn es nicht gestohlen wurde, sondern es nur unterm Sofa liegt.

Unbedingt solltest du eine SIM-Sperre aktiviert haben, damit ein Dieb mit deinem Handy nicht unbefugt telefonieren und surfen kann. Zusätzlich hilft eine Bildschirmsperre einzurichten, damit niemand Zugriff auf deine persönlichen Daten und Bilder hat.

Ja, es gibt eigene Diebstahlversicherungen für Handys. Leider haben diese einen eher schlechten Ruf, denn meist gibt es zig Klauseln warum bei Diebstahl nicht gezahlt wird. Überprüfe ob möglicherweise deine Haushaltsversicherung den Schaden oder zumindest einen Teil davon abdeckt.