Chat-Flatrate

Und dann sie so… Und dann er so… Wenn dann plötzlich das Datenvolumen stoppt, bedeutet das das Ende der Konversation? Nicht unbedingt. Mit einer Chat-Flatrate wird der Datenverbrauch von Instant-Messaging-Diensten nicht von deinem Datenvolumen abgezogen. Das heißt also, selbst wenn du dein Datenvolumen bereits aufgebraucht hast und kein Zusatzdatenpaket erwerben möchtest, kannst du dann immer noch mit deinen Freunden schreiben.

So funktioniert eine Chat-Flatrate

Wie funktioniert das? Über dein Smartphone und deine Instant-Messaging-Apps (wie zum Beispiel WhatsApp) hast du die Möglichkeit zu schreiben, ohne dass dir der Datenverbrauch von deinem Datenvolumen abgezogen wird. Welche Messenger-Dienste in einer Chat-Flatrate inkludiert sind, hängt vom jeweiligen Mobilfunkanbieter ab.

Lohnt sich eine Chat-Flatrate?

Ob sich eine Chat-Flatrate für dich auszahlt, kommt vor allem darauf an, wieviel du chattest. Aber selbst, wenn du ständig am Handy klebst und mit deinen Freunden schreibst, wird dabei gar nicht so viel Datenvolumen verbraucht. Schau dir dazu unseren Ratgeber zu Datenverbrauch und Datengeschwindigkeit an. Eventuell könnte ein höheres Datenvolumen sogar günstiger kommen, als eine eigene Chat-Flatrate. Doch der Vorteil ist, dass selbst wenn dein Datenvolumen für den Monat schon erschöpft ist, du mit einer Chat-Flatrate trotzdem weiter in Kontakt über Instant-Messaging-Diensten mit Familie und Freunden bleiben kannst.

Gibt es auch für anderes eine Flatrate? Ja, ähnliche Flatrates gibt es auch für andere Apps, zum Beispiel für Musikstreaming-Dienste.

Jetzt Handytarife finden!

tarife.at findet den besten Handytarif

Häufige Fragen zum Thema Chat-Flatrate

Eine Flatrate gibt an, dass für den Verbrauch – beispielsweise von Freiminuten oder Daten – kein Limit besteht. Am häufigsten wird in Zusammenhang mit mobilem Internet von einer Flatrate gesprochen, besonders interessant ist dieses Angebot für Verbraucher die einen hohen Bedarf an Datenvolumen haben. Meist sind diese Flatrates aber nur bedingt unlimitiert, da die Anbieter ab einem gewissen Verbrauch die Geschwindigkeit drosseln.

Das kommt vor allem darauf an, wieviel du chattest. Aber selbst, wenn du ständig am Handy klebst und mit deinen Freunden schreibst, wird dabei gar nicht so viel Datenvolumen verbraucht. Schau dir dazu unseren Ratgeber zu Datenverbrauch und Datengeschwindigkeit an. Eventuell könnte ein höheres Datenvolumen sogar günstiger kommen, als eine eigene Chat-Flatrate.

Nein, die Chat-Flatrate gilt für bestimmte Instant-Messaging-Dienste. Meist sind die bekanntesten, wie WhatsApp und der Facebook Messenger inkludiert.

Ja, das funktioniert tatsächlich. Selbst wenn dein Datenvolumen für den Monat schon erschöpft ist, kannst du mit einer Chat-Flatrate trotzdem über Instant-Messaging-Dienste weiter mit Familie und Freunden in Kontakt bleiben.

Nein, da auch das Datenvolumen an Guthaben geknüpft ist. Eine Ausnahme kann eine Musik-Flatrate oder eine Chat-Flatrate sein, bei der bestimmte Musikstreaming-Dienste oder Instant-Messaging Dienste vom Datenvolumen ausgenommen sind. Diese kannst du dann auch nachdem das Guthaben aufgebraucht ist noch nutzen.