Netzausfall

Kein Netz? Wenn du nicht gerade mitten in der Pampa in einem unglücklichen Eck ohne Empfang stehst, bedeutet das, dass es einen Netzausfall gibt. Das heißt, dass du weder telefonieren kannst, noch SMS schreiben oder empfangen, und auch keinen Internetzugang hast. Sogar Notrufnummern können in diesem Fall nicht angerufen werden.

Was der Netzausfall beim Mobilfunknetz ist, entspricht der Telefon- oder Internetstörung bei kabelgebundenen Anschlüssen.

Gründe für Netzausfälle

Hauptursache ist zumeist ein Unwetter, ein großflächiger Stromausfall oder ein Computerfehler des Anbieters und/oder Betreibers. Mitunter können auch Bauarbeiten Schuld für Netzausfälle sein, etwa, wenn wichtige Kabel durch einen Bagger beschädigt wurden. Netzausfälle können lokal eng begrenzt sein, wenn zum Beispiel eine Sendeanlage betroffen ist, oder aber auch großflächig, wenn zum Beispiel die Server des Mobilfunknetzbetreibers ausfallen. Glücklicherweise passieren komplette Netzausfälle eher selten.

Dauer des Netzausfalles

Meist hilft in so einem Fall nur abzuwarten, bis das Netz wieder aufgebaut ist. Die Dauer ist hierbei unterschiedlich und reicht von wenigen Minuten bis hin zu einigen Stunden.

Jetzt Handytarife finden!

tarife.at findet den besten Handytarif

Häufige Fragen zum Thema Netzausfall

Mehr als 18.000 Mobilfunkstationen senden von Dächern, Türmen, Mobilfunkmasten, hohen Gebäuden und Hochspannungsleitungsmasten. Rund 43% der Stationen werden von mehreren Betreibern gemeinsam genutzt.

Wenn du keinen Empfang hast und auf deinem Handy statt der Netzinformation plötzlich „kein Netz“ steht.

Nicht über das Mobilfunknetz mit dem Handy oder der WLAN-Box, die über LTE oder 5G Empfang hat. Nicht betroffen sind davon kabelgebundene Anschlüsse, es sei denn es gibt gerade einen Super-GAU beim Anbieter. Wenn dein WLAN-Netz ein kabelgebundener Anschluss ist, kannst du daher darüber mit deinem Handy ins Internet.

Es kann viele verschiedenen Gründe geben. Meistens ist es ein Unwetter, ein Stromausfall oder ein Computerfehler, das den Netzausfall verursacht. Netzausfälle können lokal eng begrenzt sein, wenn zum Beispiel eine Sendeanlage betroffen ist, oder aber auch großflächig, wenn zum Beispiel die Server des Mobilfunknetzbetreibers ausfallen.

Nein, bei einem Netzausfall sind leider häufig auch die Notrufnummern betroffen. Im Notfall musst du über einen Festnetzanschluss oder eine Telefonzelle die Notrufnummer wählen.