Mobilfunk Discounter

Mobilfunk Discounter (auch Mobilfunkdiskonter) sind Marken, die meistens nicht über Ladengeschäfte und Filialen, sondern über Supermärkte oder per Direktvertrieb im Internet angeboten werden. Das Gebührenschema ist oft einfach, in der Regel gibt es keine Servicepauschale, keine Bindung und zumeist gibt es ausschließlich SIM-only-Verträge. Um die Tarife nutzen zu können, wird dementsprechend ein für alle Netze offenes Handy benötigt.

Häufig handelt es sich bei Mobilfunkdiscountern um eine Nebenmarke eines Mobilfunknetzanbieters, einen Branded Reseller oder ein MVNO.

Darf es ein bisserl weniger sein?

Es gibt mehrere Faktoren, warum Mobilfunk Discounter billiger sein können: Eine Ursache ist das Netz. Die Mobilfunknetzbetreiber müssen das Mobilfunknetz ausbauen und warten, Discounter mieten sich in ein bestehendes Netz nur ein. Eine weitere ist, dass die „großen Anbieter“ Ladengeschäfte mit Personal betreiben, die Discounter hingegen nicht. Auch haben viele Discounter nur SIM-only-Verträge ohne Smartphones und müssen sich diese daher nicht auf Lager legen. Bei manchen Discountern gibt es auch versteckte Kosten, etwa werden manche sehr teuer, wenn sie das Datenlimit überschreiten. Andere erreichen nur niedrigere Datengeschwindigkeiten.

Die Netzabdeckung der Discounter ist nicht schlechter als die der Mobilfunkbetreiber, denn die Abdeckung bleibt gleich. Nur wenn sehr viele Leute das gleiche Netz nutzen, kann es sein, dass die Datenrate für die Nutzer der Mobilfunkdiscounter heruntergereiht wird.

Keine Bedenken

Gerade bei Nebenmarken von Mobilfunknetzanbietern und Branded Resellern braucht man prinzipiell keine Bedenken haben. Auch die heimischen MVNOs sind seriös. Bei ausländischen Discountern hingegen möchten wir eher zur Vorsicht raten. Deswegen sind diese in unserem Tarifvergleich auf tarife.at auch nicht automatisch aktiviert. Wenn du die Tarife von diesen trotzdem sehen möchtest, kannst du sie selbstverständlich aktivieren.

Jetzt Handytarife finden!

tarife.at findet den besten Handytarif

Häufige Fragen zum Thema Mobilfunk Discounter

Das kommt ganz auf den Anbieter an. Gerade bei Nebenmarken von Mobilfunknetzanbietern und Branded Resellern braucht man prinzipiell keine Bedenken haben. Auch die heimischen MVNOs sind seriös. Bei ausländischen Discountern hingegen möchten wir eher zur Vorsicht raten. Deswegen sind diese in unserem Tarifvergleich auf tarife.at auch nicht automatisch aktiviert. Wenn du die Tarife von diesen trotzdem sehen möchtest, kannst du sie selbstverständlich aktivieren.

Es gibt mehrere Faktoren, warum Mobilfunkdiscounter billiger sein können. Eine Ursache ist das Netz. Die Mobilfunknetzbetreiber müssen das Mobilfunknetz ausbauen und warten, Discounter mieten sich in ein bestehendes Netz nur ein. Eine weitere ist, dass die „großen Anbieter“ Ladengeschäfte mit Personal betreiben, die Discounter hingegen nicht. Auch haben viele Discounter nur SIM-only-Verträge ohne Smartphones und müssen sich diese daher nicht auf Lager legen. Bei manchen Discountern gibt es auch versteckte Kosten, etwa werden manche sehr teuer, wenn sie das Datenlimit überschreiten.

Nein, denn die Netzabdeckung bleibt die gleiche. Nur wenn sehr viele Leute das gleiche Netz nutzen, kann es sein, dass die Datenrate für die Nutzer der Mobilfunkdiscounter heruntergereiht wird. Manche Discounter erreichen nur niedrigere Datengeschwindigkeiten.

Das ist von Anbieter zu Anbieter ganz unterschiedlich. Service-Hotlines sind je nach Anbieter mehr oder weniger hilfreich. Besonders bei Auslands-Discountern kann dies ein Problem darstellen, weswegen wir von tarife.at eher zur Vorsicht raten. Deswegen sind diese in unserem Tarifvergleich auf tarife.at auch nicht automatisch aktiviert. Wenn du die Tarife von diesen trotzdem sehen möchtest, kannst du sie selbstverständlich aktivieren.

Meistens sind sie das. Das heißt diese Marken werden meistens nicht über Ladengeschäfte und Filialen, sondern über Supermärkte oder per Direktvertrieb im Internet angeboten. Das Gebührenschema ist oft einfach, in der Regel gibt es keine SIM-Pauschale, keine Bindung und zumeist gibt es ausschließlich SIM-only-Verträge.

Mobilfunkdiscounter (auch Mobilfunk Diskonter) sind Marken, die meistens nicht über Ladengeschäfte und Filialen, sondern über Supermärkte oder per Direktvertrieb im Internet angeboten werden. Das Gebührenschema ist oft einfach, in der Regel gibt es keine Servicepauschale, keine Bindung und zumeist gibt es ausschließlich SIM-only-Verträge. Um die Tarife nutzen zu können, wird dementsprechend ein für alle Netze offenes Handy benötigt.