Gruppenfunktion

Mit der Gruppenfunktion kannst du mehrere SIM-Karten gemeinsam in einer einzigen App verwalten und innerhalb der Gruppe Guthaben verschieben. Diese steht zum Beispiel bei yesss! und bei GeOrg über den Kontomanager zur Verfügung.

Mehrere Rufnummern gemeinsam verwalten

Wenn du eine Rufnummer hast, kannst du in der App eine Gruppe gründen und hier weitere Rufnummern des gleichen Anbieters hinzufügen. Diese lassen sich dann alle durch den Gründer der Gruppe (Admin) einsehen und bearbeiten. Die Gruppenmitglieder sehen nur ihre eigene Nummer und können auch nur für diese die Einstellungen ändern.

Sowohl bei GeOrg als auch bei yesss! kann ein Admin bis zu fünf Rufnummern zu einer Gruppe hinzufügen. Eine Gruppe kann in der App des Anbieters angelegt werden. Sowohl Vertragshandys als auch Wertkartenhandys können hinzugefügt werden.

Gruppe gründen und Rufnummern hinzufügen

  1. Melde dich in der App deines Anbieters an
  2. Öffne “Verknüpfte Rufnummern im Überblick”
  3. Klicke auf „Hinzufügen“
  4. Gib die Nummer, die du hinzufügen möchtest ein.
  5. Gib den Verifizierungscode in der App ein, der auf dem Handy erscheint, das du hinzufügen möchtest.

Guthaben übertragen in der Gruppe

Mit der Gruppenfunktion lässt sich auch Guthaben von einer Nummer auf eine andere übertragen. Dies funktioniert nicht nur zwischen Prepaid Handys, sondern auch von Vertragshandy zu Wertkarte. Der entsprechende Betrag erscheint dann auf der Monatsrechnung des Vertragshandys. Auch von einer Wertkarte kann das Guthaben zu einem Vertragshandy übertragen werden, das dann als Gutschrift auf der Monatsrechnung abgerechnet wird.

Maximal dürfen bei yesss! und bei GeOrg nur 200 Euro pro Monat übertragen werden. Die Anzahl der Übertragungen ist dabei jedoch unlimitiert.

Guthaben übertragen mit Gruppenfunktion

  1. Wähle die Rufnummer aus, auf die du Guthaben übertragen möchtest.
  2. Wähle den Betrag aus, der übertragen werden soll.
  3. Bestätige und das Guthaben wird sofort übertragen.

Einstellungen in der Gruppenfunktion

In der Gruppenfunktion können sämtliche Einstellungen der Rufnummern einer Gruppe durch den Admin eingesehen und natürlich auch verändert werden. So können Kostenlimits zur Kostenkontrolle für einzelne Gruppenmitglieder erstellt werden.

Praktisch für Eltern

Dies ist besonders für Eltern praktisch, die die Handys ihrer Kinder und Jugendlichen mitverwalten. Auf die Art kann der Admin ständig ein Auge auf die Rechnungen der Gruppenmitglieder haben oder die Einstellungen so ändern, dass hier nur bis zu einem bestimmten Betrag Kosten entstehen können.

Jetzt Handytarife finden!

tarife.at findet den besten Handytarif

Häufige Fragen zum Thema Gruppenfunktion

Mit der Gruppenfunktion kannst du mehrere SIM-Karten gemeinsam in einer einzigen App verwalten. Wenn du eine Rufnummer hast, kannst du eine Gruppe gründen und hier weitere Rufnummern des gleichen Anbieters hinzufügen. Diese lassen sich dann alle durch den Gründer der Gruppe (Admin) einsehen und bearbeiten. Die Gruppenmitglieder sehen nur ihre eigene Nummer und können auch nur für diese die Einstellungen ändern.

Sowohl bei GeOrg als auch bei yesss! kann ein Admin bis zu fünf Rufnummern zu einer Gruppe hinzufügen. Eine Gruppe kann in der App des Anbieters angelegt werden. Sowohl Vertragshandys als auch Wertkartenhandys können hinzugefügt werden.

  1. Melde dich in der App deines Anbieters an
  2. Öffne “Verknüpfte Rufnummern im Überblick”
  3. Klicke auf „Hinzufügen“
  4. Gib die Nummer, die du hinzufügen möchtest ein.
  5. Gib den Verifizierungscode in der App ein, der auf dem Handy erscheint, das du hinzufügen möchtest.

So funktioniert die Guthabenübertragung:

  1. Wähle die Rufnummer aus, auf die du Guthaben übertragen möchtest.
  2. Wähle den Betrag aus, der übertragen werden soll.
  3. Bestätige und das Guthaben wird sofort übertragen.

Mit der Gruppenfunktion lässt sich Guthaben von einer Nummer auf eine andere übertragen. Dies funktioniert nicht nur zwischen Prepaid Handys, sondern auch von Vertragshandy zu Wertkarte. Der entsprechende Betrag erscheint dann auf der Monatsrechnung des Vertragshandys. Auch von einer Wertkarte kann das Guthaben zu einem Vertragshandy übertragen werden, das dann als Gutschrift auf der Monatsrechnung abgerechnet wird.

Ja, mit der Gruppenfunktion von yesss! und GeOrg können sämtliche Einstellungen der Rufnummern einer Gruppe durch den Admin eingesehen und natürlich auch verändert werden. So können Kostenlimits zur Kostenkontrolle für einzelne Gruppenmitglieder erstellt werden.

Dies ist besonders für Eltern praktisch, die die Handys ihrer Kinder und Jugendlichen mitverwalten. Auf die Art kann der Admin ständig ein Auge auf die Rechnungen der Gruppenmitglieder haben oder die Einstellungen so ändern, dass hier nur bis zu einem bestimmten Betrag Kosten entstehen können.