Mobilbox

Eine Mobilbox ist eine Art digitaler Anrufbeantworter. Je nach Anbieter kann diese auch einen anderen Namen haben, wie zum Beispiel Sprachbox, Voice-Mailbox oder eine Kombination aus dem Namen deines Anbieters und dem Wort „Box“. Wenn dich jemand anruft, aber nicht erreicht, wird er oder sie automatisch an die Mobilbox weitergeleitet. Dort kann er oder sie dann eine Nachricht an dich hinterlassen. Du kannst für deine Anrufer zumeist auch einen persönlichen Text auf die Box sprechen.

Kosten Mobilbox

Für das Abhören der Mobilbox werden üblicherweise Minuten wie zu einem Teilnehmer im selben Netz verrechnet, beziehungsweise verbrauchst du Inklusiveinheiten. Für das Bereitstellen der Mobilbox hingegen werden keine Kosten berechnet.

Spricht dir jemand auf die Mobilbox, während du im Inland bist, entstehen dir keine Kosten. Ruft jemand an, während du im Ausland bist, und gerät an die Mobilbox, so verursacht diese Rückmeldung an deinen Anbieter Roamingkosten. Du kannst diese Kosten vermeiden, indem du die Mobilbox deaktiverst oder eine Rufumleitung einrichtest.

Achtung: Wenn du dich im Ausland befindest, kann die Mobilbox Roaminggebühren verursachen. Es ist ratsam die Mobilbox während des Auslandsaufenthaltes zu deaktivieren oder eine Rufumleitung einzuschalten.

Mobilbox abhören

Du kannst deine Mobilbox jederzeit abhören. Dafür musst du nur die Mobilbox-Nummer deines Anbieters anrufen, die aus der Vorwahl deines Anbieters, einer Mobilboxzahl und deiner Rufnummer besteht. Bei A1 ist dies die 0664-77, bei Bob 0680-77, bei Magenta 0676-22, bei Drei 0660-33. Wenn du deine Box zum Beispiel bei Magenta anrufen möchtest, lautet die Nummer daher 0676 (für Magenta) 22 (für die Box) plus deine Rufnummer. Zumeist ist die Nummer auf deiner SIM-Karte gespeichert.

Mobilbox deaktivieren

Wenn du deine Mobilbox deaktivieren möchtest, kannst du sie entweder über die Hotline, per App oder Webseite deines Anbieters, in den Einstellungen deines Handys oder per GSM-Code deaktivieren. Für die Deaktivierung per Smartphone suche in den Telefoneinstellungen „Alle Rufumleitungen deaktivieren“ und bestätige dies. Oft ist die Option unter „Zusatzdienste“ und „Rufumleitung“ in den Einstellungen zu finden. Für das Entfernen per GSM-Code gibst du den Code ##002# wie zum Anrufen in dein Wählprogramm ein und bestätigst („grüne Taste“ oder Anruftaste). Damit sind alle Rufumleitungen, auch die zu deiner Mobilbox, gelöscht.

Mobilbox aktivieren

Um deine Mobilbox wieder zu aktivieren, kannst du dies entweder über die Hotline, die App oder die Webseite des Anbieters machen, oder per Rufumleitung, die du in den Einstellungen direkt aktivieren kannst. Dort lässt sich auch einstellen, ob zur Mobilbox nur umgeleitet werden soll, wenn du nicht abhebst, nur wenn bei dir besetzt ist oder ob sie ständig aktiviert sein soll.

Jetzt Handytarife finden!

tarife.at findet den besten Handytarif

Häufige Fragen zum Thema Mobilbox

Um diese Nachrichten abzuhören, musst du die Mobilbox-Nummer deines Anbieters anrufen. Diese besteht aus der Vorwahl deines Anbieters, einer bestimmten Zahl (für die Mobilbox) und deiner Rufnummer. Bei A1 ist dies die 0664-77, bei Bob 0680-77, bei Magenta 0676-22, bei tele.ring 0650-11, bei Drei 0660-33. Wenn du deine Box zum Beispiel bei Magenta anrufen möchtest, lautet die Nummer daher 0676 (für Magenta) 22 (für die Box) plus deine Rufnummer.

Wenn du die Mobilbox deaktivieren möchtest, kannst du sie entweder über die Hotline, per App oder Webseite deines Anbieters, in den Einstellungen deines Handys oder per GSM-Code deaktivieren. Für die Deaktivierung per Smartphone suche in den Telefoneinstellungen „Alle Rufumleitungen deaktivieren“ und bestätige dies. Oft ist die Option unter „Zusatzdienste“ und „Rufumleitung“ in den Einstellungen zu finden.

Für das Entfernen per GSM-Code gibst du den Code ##002# wie zum Anrufen in dein Wählprogramm ein und bestätigst („grüne Taste“ oder Anruftaste). Damit sind alle Rufumleitungen, auch die zu deiner Mobilbox, gelöscht.

Um deine Mobilbox wieder zu aktivieren, kannst du dies entweder über die Hotline, die App oder die Webseite des Anbieters machen, oder per Rufumleitung, die du in den Einstellungen direkt aktivieren kannst. Dort lässt sich auch einstellen, ob zur Mobilbox nur umgeleitet werden soll, wenn du nicht abhebst, nur wenn bei dir besetzt ist oder ob sie ständig aktiviert sein soll.

Verwandte Begriffe