Tarifwechsel

Oft bleibt man an einem alten Tarif „kleben“, obwohl ein Wechsel längst überfällig wäre. Das kann viel kosten, ein Umstieg spart hier oft Geld. Doch möchtest du vielleicht bei deinem Anbieter bleiben, weil du gute Erfahrungen gemacht hast? Dann mach doch einen reinen Tarifwechsel: Dabei bleibst du bei deinem Anbieter und steigst dabei nur auf einen neueren Tarif um, der oftmals mehr Datenvolumen bietet oder eine verringerte Grundgebühr hat. Deine Nummer bleibt dir dabei erhalten.

Nach Ablauf der Bindungsfrist ist ein Tarifwechsel bei den meisten Anbietern gratis. Innerhalb der Bindungsfrist ist es mitunter auch möglich, kann aber eine Bearbeitungsgebühr kosten. Die meisten Anbieter erlassen diese allerdings, wenn auf einen höherwertigen Tarif umgestiegen wird. Mit dem neuen Tarif gilt meist eine erneute Bindung von zumeist 24 Monaten.

Wobei es sich generell erst einmal auszahlt zu sehen, genau zu prüfen, wie die Tarife aussehen: Ein Tarifvergleich auf tarife.at ist kostenlos und geht ganz leicht binnen weniger Minuten. Denn Hand aufs Herz, wer hat denn schon zu viel Geld auf dem Konto und mag bei einem teureren Tarif bleiben? Man ist mit seinem Anbieter ja nicht verheiratet! Angst wegen Rufnummernmitnahme oder Kündigung muss man schon lange nicht mehr haben, wir zeigen wie es einfach geht.

Jetzt Handytarife finden!

tarife.at findet den besten Handytarif