Sicherer Ordner

Die Funktion Sicherer Ordner schützt deine Privatsphäre, indem du Apps und persönliche Daten wie beispielsweise Bilder, Notizen und Videos in einem passwortgeschützten Ordner ablegen kannst. Mit dem Programm Samsung Knox kannst du ihn zusätzlich absichern.

Mehr Sicherheit mit dem Sicheren Ordner

Prinzipiell sind Android Handys zwar verschlüsselt und können nicht einfach so ausgelesen werden, aber Samsung-Nutzer können zusätzlich einen zugriffsgeschützten Ordner erstellen, der Sicherer Ordner heißt.

Bei einem Root des Betriebssystems wird die Funktion „Sicherer Ordner“ automatisch gesperrt und ist nicht mehr einsehbar. Sichere deine Daten daher unbedingt zusätzlich auch an einem anderen Ort.

Wie funktioniert der Sichere Ordner?

Wer zum Beispiel möchte, dass WhatsApp-Nachrichten nicht durch Entsperren des Displays gelesen werden können, kann die App in diesen Ordner ziehen. Alles darin ist nur nach einer zusätzlichen Sicherheitsprüfung einsehbar. Auch persönliche Bilder oder andere Daten können gezielt hier gespeichert werden.

Inhalte in Sicheren Ordner verschieben

Sobald du den Sicheren Ordner geöffnet hast, gibt es rechts unten ein Feld, das „Dateien hinzufügen“ heißt. Damit kannst du Dateien (Audio, Video, Textdokumente, Bilder und eigene Dateien) im Sicheren Ordner als Kopie anlegen oder dorthin verschieben.

Links unten gibt es ein Feld „Apps hinzufügen“, mit dem sich auch Apps wie WhatsApp oder andere in den Sicheren Ordner verschieben lassen.

Getarnter Sicherer Ordner

Der sichere Ordner kann auch getarnt werden, indem er umbenannt wird und ihm ein anderes Symbol zugewiesen wird.

Sicheren Ordner erstellen

So erstellst du einen Sicheren Ordner:

  • Einstellungen öffnen
  • Gerätesicherheit öffnen
  • sicherer Ordner aktivieren
  • mit Samsung-Konto anmelden

Jetzt Handytarife finden!

tarife.at findet den besten Handytarif

Häufige Fragen zum Thema Sicherer Ordner

Prinzipiell sind Android Handys und iPhones sowieso verschlüsselt. Samsung-Nutzer können zusätzlich aber auch einen zugriffsgeschützten Ordner erstellen, der „sicherer Ordner“ heißt. Mit Samsung Knox wird dieser Sichere Ordner zusätzlich geschützt.

Wer zum Beispiel möchte, dass WhatsApp-Nachrichten nicht durch Entsperren des Displays gelesen werden können, kann die App in diesen Ordner verschieben. Alles darin ist nur nach einer zusätzlichen Sicherheitsprüfung einsehbar. Auch persönliche Bilder oder andere Daten können gezielt hier gespeichert werden.

Der sichere Ordner kann auch getarnt werden, indem er umbenannt wird und ihm ein anderes Symbol zugewiesen wird.

So erstellst du einen sicheren Ordner:

  • Einstellungen öffnen
  • Gerätesicherheit öffnen
  • sicherer Ordner aktivieren
  • mit Samsung-Konto anmelden

Sobald du den Sicheren Ordner geöffnet hast, gibt es rechts unten ein Feld, das „Dateien hinzufügen“ heißt. Damit kannst du Dateien (Audio, Video, Textdokumente, Bilder und eigene Dateien) im Sicheren Ordner als Kopie anlegen oder dorthin verschieben.

Links unten gibt es ein Feld „Apps hinzufügen“, mit dem sich auch Apps wie WhatsApp oder andere in den Sicheren Ordner verschieben lassen.