├ťbersicht zu Jugend- und Studententarifen

Ob an der Uni ­čÄô, Schule ­čĆź oder in der Lehre ­čöĘ: Du ben├Âtigt einen guten Tarif mit viel Datenvolumen und schnellem Internetzugang, und das alles nat├╝rlich f├╝r den schmalen Geldbeutel ­čĺ░. Wir geben dir einen ├ťberblick, welche Anbieter welche spezielle Jugendtarife und Studententarife anbieten. Nat├╝rlich verraten wir dir welche zus├Ątzlichen M├Âglichkeiten geboten werden und worauf du achten musst.

Der Weg zum g├╝nstigen Tarif f├╝r junge Menschen

In unserem Tarifvergleich auf tarife.at brauchst du nur den Reiter ÔÇ×Jugend- & StudententarifeÔÇť auf on setzen. Damit aktivierst du die Auswahl f├╝r die besonderen Tarifangebote f├╝r Studenten und alle unter 27 Jahren. Selbstverst├Ąndlich listen wir dann aber nicht ausschlie├člich Studententarife auf, sondern vergleichen sie trotzdem mit den rund 300 anderen Handytarifen. So kommst du immer zum g├╝nstigsten Tarif. ­čô▒

Altersgrenze beim Jugend- und Studententarif

In unserem Tarifvergleich auf tarife.at siehst du im Textfeld deines Tarifs mitunter ÔÇ×Jugendtarif - Bis maximal 26ÔÇť und ein gelbes Rufzeichen. ÔŁĽ Damit wird dir eine Altersgrenze angezeigt: Hier darfst du nicht ├Ąlter als 26 Jahre sein. Wird dir das nicht angezeigt, gibt es keine Altersgrenze.

Solltest du als Student ├╝ber 26 oder 27 Jahre alt sein, aktiviere den Reiter ÔÇ×Jugend- & StudententarifeÔÇť in unserem Tarifvergleich trotzdem, denn bei manchen Anbietern spielt das Alter keine Rolle.

Auslandssemester und Erasmusstudenten

Wir haben eigene Ratgeber f├╝r Auslandsstudenten und Expats ­čîÉ: Sowohl einen Ratgeber f├╝r Handytarife, aber nat├╝rlich auch einen Ratgeber f├╝r Internettarife, wo wir dir gerne den ├Âsterreichischen Telekommunikationsmarkt erkl├Ąren und verraten, wie du zum besten Tarif kommst und worauf du besonders achten musst.

Anbieter und Studententarife

Wir listen dir hier alle Anbieter auf, die explizite Jugend- und Studententarife anbieten. Die Preise beziehen sich auf die Kosten pro Monat, zus├Ątzlich k├Ânnen noch eine Servicepauschale und eventuell auch ein Aktivierungsentgelt kommen. Keine Sorge, in unserem Tarifvergleich zeigen wir dir den Effektivpreis an, damit du auf einen Blick vergleichen kannst, welcher Tarif der g├╝nstigste ist.

educom

Die Hauptzielgruppe von educom sind Studenten, daher ist es nicht verwunderlich, dass hier Tarife mit besonders g├╝nstigen Preisen zu finden sind. Im edustore (im Internet oder gegen├╝ber der Universit├Ąt Wien) gibt es zudem auch g├╝nstige Preise f├╝r Notebooks, Tablets, Smartphones und Zubeh├Âr f├╝r Sch├╝ler, Studenten und Lehrende. Besonders sch├Ân daran ist, dass es bei Educom keine Altersgrenze gibt. In unserem Ratgeber, wie man sich auch als Nichtstudent bei Educom anmelden kann.

Hier findest du die Tarife von Educom. Es gibt zwei Handytarife, vamos ol├ę und muchos ol├ę, und zwei Internettarife, datos und datos+.

Mobile Youth von Magenta

Magenta bietet nicht nur Mobilfunk, sondern auch Fernsehen und Internet-Tarife an. Dadurch locken Kombi-Vorteile durch MagentaEINS. Das hei├čt, sobald man eine Kombination aus mehreren Tarifen bei Magenta in Anspruch nimmt, gibt es zus├Ątzliches Datenvolumen und eine Preisreduktion. So kann man gleich doppelt sparen. Bei Magenta gibt es Handytarife sowohl mit Smartphone als auch SIM-only, je nach Handy kann es aber sein, dass du aufzahlen musst.

Hier findest du die Tarife von Magenta. Die Tarife hei├čen Mobile Youth beziehungsweise Internet Youth und k├Ânnen bis zu einem Alter von 26 Jahren erworben werden.

Die Mobile Youth-Tarife bei Magenta gibt es f├╝r alle unter 27 Jahren. Zus├Ątzlich gibt es die Internet Youth - Tarife auch in Kombination mit Magenta TV, dem Fernsehangebot von Magenta.

Xcite von A1

A1 bietet nicht nur die beste Netzabdeckung ├ľsterreichs, sondern auch Tarife f├╝r Mobilfunk, Internet und Fernsehen an. Mit Connect Plus ist es daher m├Âglich eine Preisreduktion zu erhalten, sobald man mehrere Tarife kombiniert.

Hier findest du die Tarife von A1. Die Jugendtarife von A1 hei├čen A1 Xcite. Sie k├Ânnen bis zu einem Alter von 25 Jahren erworben werden.

Die A1 Xcite Tarife gibt es f├╝r alle unter 26 Jahren.

MyLife von Drei

Drei bietet nicht nur Mobilfunk, sondern auch Internet an. Sobald man zwei oder mehr Tarife abgeschlossen hat, gibt es hier einen Preisvorteil.

Hier findest du die Tarife von Drei. Die Jugendtarife von Drei hei├čen MyLife. Sie k├Ânnen bis zu einem Alter von 27 Jahren erworben werden.

Die MyLife-Tarife sind f├╝r alle unter 28 und k├Ânnen auch dar├╝ber hinaus behalten werden.

Student und Student GIS-befreit von Help mobile

Gutes tun und sich dabei auch sozial engagieren, das funktioniert mit HELP mobile. Monatlich wird pro SIM-Karte ein Euro an den karitativen Verein HELP me gespendet.

Hier findest du die Tarife von HELP mobile. HELP mobile bietet eigene Studententarife mit HELP Student und HELP GIS befreit f├╝r Studenten an.

Dein Wunschtarif

Am besten ist allerdings, du suchst in unserem Tarifvergleich einfach das, was du ben├Âtigst und zwar genau mit soviel Einheiten, wie du sie brauchst. Doch wieviel Minuten vertelefonierst du durchschnittlich? Dies findest du am besten mit deinen alten Handyrechnungen heraus. Dort siehst du wieviel Minuten, SMS und Datenvolumen du normalerweise in einem Monat verbrauchst.

Jetzt Handytarife finden!

tarife.at findet den besten Handytarif

H├Ąufige Fragen

Diese Tarife k├Ânnen ausschlie├člich von Kindern-, Jugendlichen oder Studenten abgeschlossen werden. Technisch unterscheiden sie sich nicht von regul├Ąren Tarifen, die Beschr├Ąnkung liegt rein im Marketing und Vertrieb der Mobilfunk- oder Internetanbieter. Sie m├Âchten die junge Zielgruppe schon fr├╝h an ihre Marke binden, und bieten ihnen deshalb g├╝nstigere Preise an. Wichtig: Minderj├Ąhrige k├Ânnen selbst keinen Vertrag abschlie├čen, in diesem Fall kann der Vertrag durch einen Elternteil f├╝r das Kind abgeschlossen werden.

Wenn du unter 18 Jahren bist, ben├Âtigst du die Unterschrift eines Erziehungsberechtigten. Ohne darfst du leider keinen Vertrag abschlie├čen. Wenn du ├╝ber 18 Jahre alt bist, kannst du jeden Tarif abschlie├čen und brauchst auch bei einem Jugendtarif nur deine eigene Unterschrift.

Das kommt auf den Anbieter an. Manche Anbieter nehmen die Altersgrenze sehr streng, f├╝r andere z├Ąhlt nur, ob du an einer Uni inskribiert bist. Wir schreiben das in unserem Tarifvergleich aber immer dazu.

Das kommt auf deinen Vertrag an. Schau in den AGB und Entgeltbestimmungen nach, wie dein Anbieter dies handhabt. Bei manchen Anbietern musst du auf einen Normaltarif umsteigen, bei anderen darfst du im Jugendtarif bleiben.

Tarife f├╝r Jugendliche gibt es ab 16 Jahren. Diese ben├Âtigen keine so strenge Aufsicht oder Sicherheitspakete. Mehr Infos f├╝r Handys f├╝r Jugendliche ab 16 Jahren findest du in unserem Ratgeber f├╝r Jugendtarife.