Online Rabatt

Onlinerabatte oder Onlineboni für Handy-, Internet- und Fernsehtarife erhältst du bei vielen Anbietern, wenn du deinen Vertrag nicht in einer Filiale, sondern über das Internet abschließt. Das können sowohl eigene Online-Tarife sein, der Wegfall von Grundgebühren für eine bestimmte Zeit, zusätzliches Datenvolumen oder der Entfall von Aktivierungsentgelten.

Kosten sparen

Für die Anbieter macht es einen großen Unterschied, ob du die Filialen nutzt, denn diese verursachen erhebliche Kosten. Bei einem Webshop sind die Kosten für den Anbieter viel geringer. Diese Ersparnis gibt der Anbieter in Form eines Online-Rabatts an dich weiter. Wenn du den Shop nicht nutzt, kannst du also sparen.

Bequemer Tarifwechsel

Wir von tarife.at berücksichtigen diese Rabatte selbstverständlich immer in unseren Berechnungen. Tatsächlich kommt es häufig billiger, wenn du über uns zu deinem Wunschtarif greifst, als wenn du extra in den Shop läufst. Damit schonst du die Umwelt und sparst auch noch.

Jetzt Handytarife finden!

tarife.at findet den besten Handytarif

Häufige Fragen zum Thema Online Rabatt

Jeder Handyshop hat stehende Kosten wie Miete, Strom, die Bezahlung der Mitarbeiter und vieles mehr. Bei einem Web-Shop sind die Kosten für den Anbieter viel geringer. Diese Ersparnis gibt der Anbieter in Form eines Online-Rabatts an dich weiter. Wenn du den Web Shop nutzt, kannst du also sparen. Im Handyshop hingegen fällst du um diesen Preisvorteil um.

Ja, das stimmt. Tatsächlich gibt es Angebote, die du nur online oder exklusiv nur bei uns über die Seite tarife.at erhältst.

Nein, denn dann wäre er nicht mehr im Internet, also online, abgeschlossen. Für den Anbieter macht das durchaus einen großen Unterschied, denn der finanzielle Aufwand einen Shop zu betreiben ist groß. Wenn du das nicht nutzt, kannst du also sparen.

Aber natürlich. Keiner der Anbieter ist im Internet plötzlich weniger seriös – damit würden sich gerade die großen Betreiber schließlich selbst ins Knie schießen. Kein Anbieter möchte seinen guten Ruf verlieren, ganz egal ob über Internet oder Filiale.

Geschäfte, in denen du Handytarife, Handys und Internetverträge erhalten kannst, nennt man auch Handyshops. Mitunter kannst du dort auch Handys reparieren lassen. Es gibt zwei Arten von Handyshops:

  • Ladengeschäfte von Anbietern. Oft sind diese allerdings gar nicht vom Anbieter selbst, sondern von einem Franchisenehmer geführt.

  • Geschäfte, die alles Mögliche, Schnickschnack, Handys, Ladebons und vor allem Handytarife von sogenannten Ethno Discountern führen, die sich auf Auslandstelefonie spezialisiert haben. Oft sind die Auslagen schreiend bunt, die Atmosphäre gleicht meist denen von 1 Euro – Shops.

Für die Anbieter macht es einen großen Unterschied, ob du die Filialen nutzt, denn diese verursachen erhebliche Kosten. Bei einem Web-Shop sind die Kosten für den Anbieter viel geringer. Diese Ersparnis gibt der Anbieter in Form eines Online-Rabatts an dich weiter. Wenn du den Shop nicht nutzt, kannst du also sparen.