Bestandskunde

Wer bereits einen bestehenden Vertrag bei einem Anbieter hat, wird auch Bestandskunde genannt. Oftmals gibt es für diese einen Treuebonus, wenn sie einen weiteren Vertrag abschließen.

Wenn du zum Beispiel einen bestehenden Handyvertrag hast, und einen Internetvertrag suchst, kannst du deinen Anbieter in unserem Tarifvergleich auf tarife.at im Reiter „Bestehende Verträge“ markieren. So wird ein Bestandskundenbonus berücksichtigt.

So funktionierts: Wenn du zum Beispiel deinen Handyvertrag und deinen Internetvertrag bei Anbieter X hast, und einen neuen Handyvertrag suchst, aber dein Internet noch gebunden ist, kannst du bei Anbieter X ein Häkchen setzen. Da du mit deinem Internetvertrag noch an X gebunden bist, besteht der Vertrag ja noch. Wenn du nur einen Handyvertrag hast, den du wechseln möchtest, darfst du das Häkchen nicht setzen, weil du ja wechseln möchtest.

Vorteile für treue Kunden

Vorteile für Bestandskunden gibt es viele. Oft winken bei zusätzlichem Vertrag zahlreiche Boni und Vergünstigungen, zum Beispiel gibt es zusätzliches Datenvolumen oder einen Rabatt auf den zweiten Vertrag.

Kundenbindung

Wieso aber machen Anbieter das? Das liegt daran, dass du dich nach einem neuen Vertrag umsehen kannst, sobald deine Bindungsfrist abläuft. Daher bieten dir Anbieter gerade dann einen vergünstigten Tarif oder ein neues Smartphone an, wenn dein Tarif ausläuft, damit sie dich erneut für eine Zeit an sich binden. Manchmal ist der Treuebonus gar nicht schlecht, aber du solltest zur Sicherheit trotzdem lieber einen Tarifvergleich auf tarife.at machen. So kannst du vergleichen, ob ein anderer Tarif nicht trotzdem günstiger kommt oder mehr Inklusiveinheiten beinhaltet.

Jetzt Handytarife finden!

tarife.at findet den besten Handytarif

Häufige Fragen zum Thema Bestandskunde

Treueboni gibt dir dein Anbieter dafür, dass du deinen Vertrag nach Ablauf der Bindungsfrist behältst und dich erneut für eine gewisse Zeit bindest. Außerdem wird damit aber auch der Bonus bezeichnet, wenn du als Bestandskunde einen weiteren Vertrag abschließt. Der Treuebonus wird oft auch als Treuegeschenk, Bestandskundenbonus oder Loyalitätsbonus bezeichnet.

Ein Treuebonus kann sehr unterschiedlich aussehen: Oft sind es Vergünstigungen im Tarif, Gutscheine, Guthaben oder ähnliches. Mitunter gibt es auch Smartphones oder andere Devices (zum Beispiel Smartwatches) geschenkt oder günstiger.

Wenn bei deinem Vertrag die Bindungsfrist ausläuft, solltest du dich nach einem neuen Tarif umsehen. Das wissen auch die Anbieter und befürchten, dass du zu einem anderen wechseln könntest. Daher bieten dir Anbieter gerade dann einen vergünstigten Tarif oder ein neues Smartphone an, wenn dein Tarif ausläuft, damit sie dich erneut für eine Zeit an sich binden. Manchmal ist der Treuebonus gar nicht schlecht, aber du solltest zur Sicherheit trotzdem lieber einen Tarifvergleich auf tarife.at machen. So kannst du vergleichen, ob ein anderer Tarif nicht trotzdem günstiger kommt oder mehr Inklusiveinheiten beinhaltet.

Wer einen bestehenden Vertrag bei einem Anbieter hat, wird auch Bestandskunde genannt. Oftmals gibt es für diese einen Treuebonus, wenn sie einen weiteren Vertrag abschließen. Wenn du zum Beispiel einen bestehenden Handyvertrag hast, und einen Internetvertrag suchst, kannst du deinen Anbieter in unserem Tarifvergleich auf tarife.at im Reiter „Bestehende Verträge“ markieren. So wird ein Bestandskundenbonus berücksichtigt.

Verwandte Begriffe