Ceramic Shield

Ceramic Shield ist ein besonders kratzfestes und bruchsicheres Glas. Es wurde mit der iPhone 12 - Reihe erstmalig als Displayglas vorgestellt.

Zuvor fand die Ceramic Shield Technik für Keramik-Paneele auf der Rückseite Verwendung, so etwa auf dem Essential Phone, der Mi-Mix-Serie von Xiaomi und dem Samsung Galaxy S10 Plus. Apple verwendet es für die iPhone 12 -Reihe aber erstmalig als Displayglas.

Du suchst ein iPhone? Hier findest du es gleich mit dem passenden Tarif oder als Einzelgerät via Geizhals.

Härter und durchsichtiger

Der Hersteller Corning hat mit Apple für diese Entwicklung zusammengearbeitet. Während das bekanntere Gorilla Glass aus Aluminiumsilikat besteht, werden beim Ceramic Shield Nano-Keramik-Kristalle verwendet, die in die Glasmatrix eingebettet sind.

Während bei Glas Atome in einer zufälligen Reihenfolge angeordnet sind, binden sich bei dem weit härteren Keramik regelmäßige Muster von Kristallen, wenn sich positive und negative Ionen verbinden. Die Keramikkristalle formieren sich daher zu verzahnten Strukturen formieren, was die Transparenz und Haltbarkeit deutlich erhöht. Außerdem ist es völlig farbfrei.

Zusätzlich bietet Ceramic Shield eine vierfach verbesserte Sturzfestigkeit im Vergleich zum iPhone der vorigen Generation. Es ist leichter, härter und widerstandsfähiger gegenüber Hitze und Elektrizität.

Kein Wundermittel

Trotz der höheren Widerstandskraft solltest du aber auf eine Hülle trotzdem nicht verzichten. Zwar fühlt sich die Oberfläche eines Handys meist hüllenlos bedeutend besser an, aber leider ist es dadurch auch verletzlicher.

Auch mit einem neuen Displayglas wird das Handy Stürze nur schlecht oder im schlimmsten Fall gar nicht überleben. Unverwundbarkeit ist auch mit Ceramic Shield leider nicht gegeben.

Jetzt Handytarife finden!

tarife.at findet den besten Handytarif für dich.

Wie viel benötigst du pro Monat?
Über den Autor
Geschrieben von Mag. Victoria Breitsprecher, MA
Mag. Victoria Breitsprecher, MA
Victoria ist technische Redakteurin bei tarife.at. Sie bringt hochkomplizierte, technische Begriffe in eine verständliche Sprache. Unterstützung bekommt die Technik-Liebhaberin von ihrem Büro-Hund, Herr Baron 🐶.

Häufige Fragen zum Thema Ceramic Shield

Was ist Ceramic Shield?

Ceramic Shield ist ein besonders kratzfestes und bruchsicheres Glas. Es wurde mit der iPhone 12 - Reihe erstmalig als Displayglas vorgestellt. Zuvor fand die Ceramic Shield Technik für Keramik-Paneele auf der Rückseite Verwendung, so etwa auf dem Essential Phone, der Mi-Mix-Serie von Xiaomi und dem Galaxy S10 Plus. Apple verwendet es für die iPhone 12 -Reihe aber erstmalig als Displayglas.

Woraus besteht Ceramic Shield?

Der Hersteller Corning hat mit Apple für diese Entwicklung zusammengearbeitet. Während das bekanntere Gorilla Glass aus Aluminiumsilikat besteht, werden beim Ceramic Shield Nano-Keramik-Kristalle verwendet, die in die Glasmatrix eingebettet sind.

Die Keramikkristalle sollen sich zu verzahnten Strukturen formieren, was die Transparenz deutlich erhöht. Außerdem ist es völlig farbfrei.

Ist Ceramic Shield bruchsicher?

Ceramic Shield bietet der iPhone 12- Reihe eine vierfach verbesserte Sturzfestigkeit im Vergleich zum iPhone der vorigen Generation. Es ist leichter, härter und widerstandsfähiger gegenüber Hitze und Elektrizität.