FaceTime

FaceTime ist der Chatdienst von Apple. Es ermöglicht IP-Telefonie und Videotelefonie nicht nur über WLAN, sondern auch über Mobilfunk. FaceTime wurde 2010 zusammen mit dem iPhone 4 vorgestellt.

FaceTime benutzen

Um FaceTime zu benutzen, musst du in deinen Kontakten auf „FaceTime“ klicken. Seit iOS7 ist es auch eine eigenständige App, und so kannst du auch über FaceTime einen Kontakt auswählen um diesen anzurufen. Auch kannst du Siri darum bemühen. Sag dafür einfach „FaceTime mit Franz“, wenn du Franz anrufen willst.

Die Voraussetzung dafür ist allerdings, dass der Kontakt auch ein FaceTime-fähiges Gerät besitzt. FaceTime ist mit dem iPhone, iPad, iPod und Mac nutzbar. Nicht-Apple-Geräte können FaceTime leider nicht nutzen.

Die App läuft stets im Hintergrund. Sobald du sie eingerichtet hast, bist du stets erreichbar, sobald eine Internetverbindung besteht. Das Programm startet automatisch, wenn ein Anruf eingeht. Natürlich musst du den Anruf aber nicht entgegen nehmen, wenn du nicht möchtest.

Eine Apple-ID für FaceTime

FaceTime ist mit derselben Apple-ID auf mehreren Geräten nutzbar. Dafür benötigst du nur eine gültige E-Mail-Adresse. Diese läuten dann aber alle parallel.

Voraussetzungen für FaceTime

Um FaceTime nutzen zu können benötigst du ein iPhone 4 oder neuer, iPad 2 oder neuer (auch iPad mini); iPod touch (4. Generation) oder neuer, oder einen Mac mit Mac OS X 10.6.6 oder neuer (auch Mac OS X Lion).

Je nachdem ob man ein iPhone oder ein anderes Applegerät verwendet, unterscheidet sich die Registrierung etwas. Beim iPhone ist die Identifikation immer die Mobilfunknummer. Andere Geräte können aber dazu eingetragen werden, wenn eine Registrierung vorhanden ist.

Jetzt Handytarife finden!

tarife.at findet den besten Handytarif

Häufige Fragen zum Thema FaceTime

FaceTime ist der Chatdienst von Apple. Es ermöglicht IP-Telefonie und Videotelefonie nicht nur über WLAN, sondern auch über Mobilfunk. FaceTime wurde 2010 zusammen mit dem iPhone 4 vorgestellt.

Um FaceTime zu benutzen, musst du in deinen Kontakten auf „FaceTime“ klicken. Seit iOS7 ist es auch eine eigenständige App, und so kannst du auch über FaceTime einen Kontakt auswählen um diesen anzurufen. Auch kannst du Siri darum bemühen. Sag dafür einfach „FaceTime mit Franz“, wenn du Franz anrufen willst.

Die Voraussetzung dafür ist allerdings, dass der Kontakt auch ein FaceTime-fähiges Gerät besitzt. FaceTime ist mit dem iPhone, iPad, iPod und Mac nutzbar. Nicht-Apple-Geräte können FaceTime leider nicht nutzen.

Die App läuft stets im Hintergrund. Sobald du sie eingerichtet hast, bist du stets erreichbar, sobald eine Internetverbindung besteht. Das Programm startet automatisch, wenn ein Anruf eingeht. Natürlich musst du den Anruf aber nicht entgegen nehmen, wenn du nicht möchtest.

Um FaceTime nutzen zu können benötigst du ein iPhone 4 oder neuer, iPad 2 oder neuer (auch iPad mini); iPod touch (4. Generation) oder neuer, oder einen Mac mit Mac OS X 10.6.6 oder neuer (auch Mac OS X Lion).