Push Nachricht

Push-Nachrichten oder Push-Benachrichtigungen sind kurze Meldungen auf deinem Handydisplay. Je nach Einstellungen können sie auf dem Sperrbildschirm oder aber erst auf dem entsperrten Display erscheinen. Mit einem Blick kannst du zum Beispiel sehen, ob du eine neue Mail erhalten hast, dein Handyspiel etwas von dir möchte oder aus einem anderen Grund eine App deine Aufmerksamkeit möchte.

Push-Benachrichtigung deaktivieren?

Manchmal können Apps aber richtig nervig sein. Hier hilft es, wenn man die Benachrichtigung für diese App einfach ausschaltet. Dafür brauchst du sowohl bei Android als auch beim iPhone nur das Icon gedrückt halten, bis die App-Einstellungen angeklickt werden können, es geht aber auch über die allgemeinen Einstellungen.

Push-Nachrichten bei Android aktivieren und deaktivieren

Um die Benachrichtigung bei Android ein- oder auszuschalten musst du:

  • Einstellungen öffnen

  • Benachrichtigungen auswählen und auf „alle Apps anzeigen“ oder „weitere“ gehen

  • Mitteilungen erlauben und die Art der Mitteilung auswählen.

Push-Nachrichten beim iPhone aktivieren und deaktivieren

Um Push-Nachrichten beim iPhone ein- oder auszuschalten musst du:

  • Einstellungen öffnen

  • Mitteilungen anwählen

  • Mitteilungen erlauben und die Art der Mitteilung auswählen.

Vorteile und Nachteile von Push-Benachrichtungen

Der Vorteil ist natürlich, dass man weniger leicht eine Mitteilung und Meldungen verpasst, auch wenn die App nicht offen ist. Der Nachteil ist, dass die Nachrichten auch auf dem Sperrbildschirm etwa für Unbefugte zu sehen sein kann. Außerdem wird Akku und geringe Mengen an Datenvolumen verbraucht.

Jetzt Handytarife finden!

tarife.at findet den besten Handytarif

Häufige Fragen zum Thema Push Nachricht

Push-Nachrichten oder Push-Benachrichtigungen sind kurze Meldungen auf deinem Handydisplay. Je nach Einstellungen können sie auf dem Sperrbildschirm oder aber erst auf dem entsperrten Display erscheinen. Mit einem Blick kannst du zum Beispiel sehen, ob du eine neue Mail erhalten hast, dein Handyspiel etwas von dir möchte oder aus einem anderen Grund eine App deine Aufmerksamkeit möchte.

Der Vorteil ist natürlich, dass man weniger leicht eine Mitteilung und Meldungen verpasst, auch wenn die App nicht offen ist. Der Nachteil ist, dass die Nachrichten auch auf dem Sperrbildschirm etwa für Unbefugte zu sehen sein kann. Außerdem wird Akku und geringe Mengen an Datenvolumen verbraucht.

Manchmal können Apps richtig nervig sein. Hier hilft es, wenn man die Benachrichtigung für diese App einfach ausschaltet. Dafür brauchst du sowohl bei Android als auch beim iPhone nur das Icon gedrückt halten, bis die App-Einstellungen angeklickt werden können, es geht aber auch über die allgemeinen Einstellungen.

Um die Benachrichtigung bei Android ein- oder auszuschalten musst du:

  • Einstellungen öffnen
  • Benachrichtigungen auswählen und auf „alle Apps anzeigen“ oder „weitere“ gehen
  • Mitteilungen erlauben und die Art der Mitteilung auswählen.

Um Push-Nachrichten beim iPhone ein- oder auszuschalten musst du:

  • Einstellungen öffnen
  • Mitteilungen anwählen
  • Mitteilungen erlauben und die Art der Mitteilung auswählen.