Airplay

Apple Airplay macht es möglich, Musik oder Videos von einem Gerät zu einem anderen kabellos zu übertragen. Man spricht dabei von Mirroring oder Screen-Sharing. So kann man zum Beispiel Filme auf dem Handy abspielen, aber den Fernsehbildschirm zum sehen nutzen, oder etwa Musik auf Lautsprecher übertragen.

Beim Mirroring (auch „Spiegeln“ genannt) streamst du in deinem eigenen WLAN-Netzwerk. Zum Teil ist auch eine Kopplung per Bluetooth möglich.

Kompatibilität mit Airplay

Airplay funktioniert ausschließlich mit applefähigen Geräten. Dann kannst du per Mac, iPhone oder iPad kabellos an einen Fernseher oder an Lautsprecher übertragen. Wichtig ist dabei, dass alle Geräte im gleichen WLAN Netz sind, da die Übertragung über WLAN funktioniert.

Airplay beim iPhone einrichten

Wenn du Airplay aktivieren möchtest, funktioniert das auf dem iPhone so:

  1. Achte darauf, dass alle Geräte das gleiche WLAN nutzen.

  2. Tippe auf den Home Button und wische nach oben über das Display. Dabei öffnet sich das Kontrollzentrum.

  3. Öffne Airplay (unten rechts) und wähle aus den verfügbaren Geräten aus. Wenn du nun ein Video oder Audio abspielst, wird es an das ausgewählte Gerät gesendet.

  4. Wenn du Airplay wieder beenden möchtest, musst du nur das Kontrollzentrum öffnen und unter „AirPlay“ das iPhone erneut auswählen.

Airplay auf Mac einrichten

Wenn du Airplay aktivieren möchtest, funktioniert das auf dem Macbook so:

  1. Achte darauf, dass alle Geräte das gleiche WLAN nutzen.

  2. Aktiviere das Airplay-Symbol in der oberen Systemleiste. Dies zeigt ein Viereck mit einem Dreieck davor. Sollte es nicht vorhanden sein, prüfe ob du im WLAN bist. Eventuell kann das Symbol auch deaktiviert sein. Aktiviere es unter Systemeinstellungen - Monitore und setzen den Haken bei “Sync-Optionen bei Verfügbarkeit in der Menüleiste anzeigen”.

  3. Wähle das Gerät im Dropdown-Menü aus. Unter Systemeinstellungen – Monitore kannst du die Auflösung ändern und die Farben kalibrieren.

Jetzt Handytarife finden!

tarife.at findet den besten Handytarif

Häufige Fragen zum Thema Airplay

Apple Airplay macht es möglich Musik oder Videos von einem Gerät zu einem anderen kabellos zu übertragen. Man spricht dabei von Mirroring oder Screen-Sharing. So kann man zum Beispiel Filme auf dem Handy abspielen, aber den Fernsehbildschirm zum sehen nutzen, oder etwa Musik auf Lautsprecher übertragen.

Beim Mirroring (auch „Spiegeln“ genannt) streamst du in deinem eigenen WLAN-Netzwerk. Zum Teil ist auch eine Kopplung per Bluetooth möglich.

Airplay funktioniert ausschließlich mit applefähigen Geräten. Dann kannst du per Mac, iPhone oder iPad kabellos an einen Fernseher oder an Lautsprecher übertragen. Wichtig ist dabei, dass alle Geräte im gleichen WLAN Netz sind, da die Übertragung über WLAN funktioniert.

Wenn du Airplay aktivieren möchtest, funktioniert das auf dem iPhone so:

  1. Achte darauf, dass alle Geräte das gleiche WLAN nutzen.
  2. Tippe auf den Home Button und wische nach oben über das Display. Dabei öffnet sich das Kontrollzentrum.
  3. Öffne Airplay (unten rechts) und wähle aus den verfügbaren Geräten aus. Wenn du nun ein Video oder Audio abspielst, wird es an das ausgewählte Gerät gesendet.
  4. Wenn du Airplay wieder beenden möchtest, musst du nur das Kontrollzentrum öffnen und unter „AirPlay“ das iPhone erneut auswählen.

Wenn du Airplay aktivieren möchtest, funktioniert das auf dem Macbook so:

  1. Achte darauf, dass alle Geräte das gleiche WLAN nutzen.
  2. Aktiviere das Airplay-Symbol in der oberen Systemleiste. Dies zeigt ein Viereck mit einem Dreieck davor. Sollte es nicht vorhanden sein, prüfe ob du im WLAN bist. Eventuell kann das Symbol auch deaktiviert sein. Aktiviere es unter Systemeinstellungen - Monitore und setzen den Haken bei “Sync-Optionen bei Verfügbarkeit in der Menüleiste anzeigen”.
  3. Wähle das Gerät im Dropdown-Menü aus. Unter Systemeinstellungen – Monitore kannst du die Auflösung ändern und die Farben kalibrieren.