Magenta: SIM-Kartentausch online wieder möglich

verfasst am 30.8.2021
Magenta: SIM-Kartentausch online wieder möglich

Bestandskunden von Magenta können ihren SIM-Karten und eSIM-Kartentausch nun wieder online im Kundenportal ordern.

Du suchst nach einem eSIM fähigen Handy? Hier findest du es günstig.

Nach vermehrten SIM-Swapping-Angriffen stellten alle Mobilfunkbetreiber den Tausch von SIM-Karten per Onlinebestellung ein. Mittels 2FA (Zwei-Faktor-Authentifizierung) kann die Karte nun aber wieder sicher hier im Kundenportal Mein Magenta bestellt werden.

SIM Swapping ist eine Betrugsmasche, bei der Hacker die Rufnummer und Zugangsdaten erlangen. Danach kontaktieren sie den Mobilfunkanbieter, geben sich als echter Nutzer aus und veranlassen einen SIM-Kartentausch. Mit der abgefangenen neuen SIM-Karte können sie die digitale Identität stehlen um Zugriff auf Konten zu erlangen.

Neben Magenta ist es auch bei A1 möglich, hier im Kundenportal Mein A1 einen SIM-Kartentausch online zu beantragen.

Physische SIM oder eSIM tauschen

So kannst du entweder deine physische SIM-Karte tauschen lassen, oder aber von einer SIM-Karte zu einer eSIM wechseln. Bislang war die Beantragung nur über die Hotline oder im Magenta Shop möglich.

Du suchst nach einem eSIM Tarif? Hier findest du den besten eSIM Tarif für dein Handy.

Sicher durch IMEI

Neben den Logindaten muss man bei Magenta nun auch die letzten fünf Ziffern der IMEI-Nummer angeben. Diese Nummer ist eine Art Seriennummer für das Handy, die nur der Nutzer kennt. Dabei muss aus Sicherheitsgründen die Eingabe der Nummer auf einem anderen Gerät als auf dem betreffenden Smartphone erfolgen.

Die IMEI findest du auf der Verpackung deines Handys und unter dem Handyakku. Oder du gibst den GSM Code *#06# im Tastenfeld wie zu einem Anruf ein, dann siehst du die IMEI auf deinem Display.

Von SIM zu eSIM

Wer nun also von der SIM zur eSIM tauschen möchte, muss nur ins Kundenportal gehen und die eSIM beantragen. Danach wird ein QR-Code angezeigt, den man einfach mit dem Handy abscannen kann. Schon wird die eSIM initiiert. Wichtig dafür ist, dass dein Smartphone auch eSIM-fähig ist.

Der Vorteil einer eSIM liegt darin, dass sie nicht kaputt oder verloren gehen kann, da sie im Gerät fest verbaut ist. Es kann immer nur ein Tarif mit einer eSIM verbunden werden.

Jetzt Handytarife finden!

tarife.at findet den besten Handytarif für dich.

Wie viel benötigst du pro Monat?
Über den Autor
Geschrieben von Mag. Victoria Breitsprecher, MA
Mag. Victoria Breitsprecher, MA
Victoria ist technische Redakteurin bei tarife.at. Sie bringt hochkomplizierte, technische Begriffe in eine verständliche Sprache. Unterstützung bekommt die Technik-Liebhaberin von ihrem Büro-Hund, Herr Baron 🐶.