Rapid Mobil Logo

Rapid Mobil Tarife im Überblick

  • Vertragstarife
  • SIM-Only

Jetzt Handytarife finden!

tarife.at findet den besten Handytarif für dich

  • Vertragstarife

Jetzt Mobiles Internet finden!

tarife.at findet für dich das beste mobile Internet in Österreich.

RTK Telekom und Service GmbH

Kontaktdaten
Tarifangebot

Der Tarif Rapid Mobile Heimvorteil beinhaltet 1000 Minuten oder SMS, sowie 3000 MB Daten. Wenn die Freieinheiten aufgebraucht sind, wird weiter zum Standardtarif „Rapid Mobile Basic“ abgerechnet. Außerdem besteht die Möglichkeit Refill-Pakete zu buchen. Ebenfalls als Refill erhältlich, ist das „Rapid Mobile Roaming“ Paket mit dem in der EU (ohne Österreich), sowie Norwegen, Liechtenstein und Island auch bei Auswärtsspielen günstig telefoniert werden kann. Der „Rapid Mobile Heimvorteil Data“, ist ein Datentarif und beinhaltet 3000 MB Datenvolumen. Für alle, die gerne schneller surfen gibt es zusätzlich die Möglichkeit, zu den beiden „Heimvorteil“ Tarifen, Speed-Pakete zu buchen. Alle Tarife sind ohne Bindung erhältlich.

Geschichte

Der Wiener Fußball Klub SK Rapid ist der erste österreichische Sportverein mit eigenem Mobilfunk. Hinter dem Angebot steckt Michael Krammer, der Präsident des Vereins, der mit seiner Firma ventocom schon den Mobilfunkdiskonter HoT auf den Markt gebracht hat. Rapid Mobile nutzt das Netz von T-Mobile, der gesamte Erlös geht an den SK Rapid. Mit anderen Worten, ventocom hat den Tarif für Rapid konzipiert und umgesetzt, wird seine Leistungen für „Rapid Mobil” aber auf Eigenkostenbasis erbringen und nichts daran verdienen. Jährlich wird dies von einem Wirtschaftsprüfer bestätigt werden. Die Tarife beinhalten einige Angebote, die vor allem für Fans einen besonderen Anreiz bieten sollen. Solange der Vorrat reicht gibt es Wunschnummern mit dem Gründungsjahr des Fußballklubs, am Display wird immer Rapid angezeigt (Netzanzeige) und bei dem Tarifpaket Rapid Mobil Heimvorteil sind zwei Gratistickets pro Saison für ausgewählte Rapid Mobil Heimspiele inkludiert.

Wissenswertes

Rapid Mobil wird durch die Firma Ventocom betrieben - sie ist ein virtueller Netzbetreiber und macht es für branchenfremde Marken und Anbieter möglich in den Mobilfunkmarkt einzusteigen. Mit den Marken HoT und Allianz-SIM ist ventocom bereits länger am Markt vertreten, seit Oktober 2016 gibt es gemeinsam mit dem Kabelnetzbetreiber Liwest ein weiteres Angebot, Liwest Mobil.