Tele.Ring aktualisiert Tarifportfolio - 50% Rabatte

Verfasst am 15.4.2016

Die Zeiten von Mega, Masta, Max und Monster sind endgültig vorbei – die neuen Tele.Ring Tarife tragen die puristischen Namen „Tarif S“, „Tarif M“ sowie „Tarif L“. Ersterer bietet um monatlich 20€ insgesamt 1000 Minuten, 500 SMS und 3GB Datenvolumen (10/2 Mbit). Tarif M bietet mit 1000 Minuten, 1000 SMS und 4GB um 25€ immerhin schon 20/5 Mbit. Der große Bruder, Tarif L, fährt mit 2000 Minuten, 1000 SMS und 5GB (50/10 Mbit) um 30€ auf. Alle Tarife sind für das T-Mobile LTE Netz freigeschaltet und kommen mit einem Smartphone einher – diese sind aktuell um 50% reduziert, wodurch es das neue Apple iPhone SE bereits ab 299€ bzw. 33,28€ effektiv pro Monat gibt. Tele.Ring gibt sich kämpferisch: "Für das neue iPhone SE 16GB wird man derzeit kein günstigeres Angebot unter Mobilfunkern finden und die neuen SIM-only-Tarife sind im Preis-Leistungs-Verhältnis einmalig am Markt", sagt Maria Zesch, CCO T-Mobile Austria.

iPhone SE als Zugpferd

Je nach Verbrauch kommt es sogar zu einem eher ungewöhnlichen Phänomen: Während es in den meisten Fällen günstiger wäre, das Smartphone auf eigene Faust unabhängig vom Netzbetreiber zu kaufen, ist es durch die 50% Rabattaktion von Tele.Ring der Fall, dass der Tarif L die günstigste Wahl darstellt, das iPhone SE zu erhalten - selbst die SIM-Only Version wäre 83 Cent teurer, kommt dafür ohne Bindung einher. Bei niedrigerem Verbrauch, etwa 1000/1000/3GB, muss sich Tele.Ring nur dem Tarif "Allianz Phone" geschlagen geben - hier sind die Effektivkosten 9 Cent geringer, wobei der Tarif L mit 5GB statt 3GB (Allianz Phone) bietet. Ausprobieren? Ausprobieren. Zur Berechnung

SIM-Only - Ebenfalls -50%

Interessanter dürften für viele die SIM Only Tarife von Tele.Ring sein – während der Mitbewerb aktuell meist keine Preisnachlässe bei SIM-Only gewährt (oder diese sogar teurer anbietet als gebundene Tarife), bietet Tele.Ring die SIM-Only Varianten der Tarife um 50% vergünstigt an – damit gibt es etwa 1000 Minuten, 500 SMS und 3GB (Tarif S) um 10€ (bzw. 10,82€ effektiv), womit Tele.Ring auf Diskonter wie Eety (21 Mbit, dafür kein LTE – Netz von Drei) aufgeschlossen hat. Auch beim klassischen 1000/1000/3GB muss sich Tele.Ring aktuell nicht verstecken – lediglich UPC Mobile Plus (UMTS Netz von Drei), sowie Ethno-Diskonter sind etwas billiger als Tarif M SIM.

Tarif L ist in seiner Tarifklasse sogar die aktuell günstigste Wahl – 2000 Minuten, 1000 SMS und 5GB mit mehr als 40 Mbit gibt es aktuell nirgends günstiger, hier zahlt man bei Tarif L effektive 15,82€ - Allianz Phone als #2 kommt hier bereits auf 24,70€ - siehe hier.

Überarbeitete Boni

Wo viel Licht, da ist auch Schatten: Einerseits wurden die Web-Boni angepasst – lagen sie bisher beim 1,2 fachen einer Grundgebühr, sind sie jetzt auf 20€ fixiert. Dieser Schritt ist für günstige Tarife von Vorteil, bei teureren Tarifen geht hingegen ein bisschen Web-Bonus verloren. Zudem dürfte es keinen Jugendbonus mehr geben. Trostpreis: Aktuell fallen keine Aktivierungsgebühren an. Die Service Pauschale bleibt bei 19,90€ jährlich.

Quelle:

Telering.at

  • Artikel teilen: