HTC

Handys von HTC

Wähle dein Handy aus, um zum Preisvergleich zu gelangen

Produktsortiment von HTC

HTC wurde am 15. Mai 1997 gegründet, der Firmensitz befindet sich in Taiwan. Das Unternehmen spezialisiert sich auf die Entwicklung und Herstellung von elektronischen Geräten, die die Eigenschaften von Mobiltelefonen und tragbaren Computern miteinander verbinden. Seit 2007 hat sich HTC der von Google initiierten Open Handset Alliance rund um die Plattform Android angeschlossen. Am 11. August 2011 kaufte sich HTC mit über 300 Millionen Dollar bei Beats Audio ein und hält 51 Prozent der Aktien. In den Jahren 2012 und 2013 musste HTC starke Umsatzrückgänge hinnehmen, mit der Fokussierung auf wenige Geräteserien, insbesondere der Baureihe um das Flaggschiff HTC One versucht das Unternehmen dieser Entwicklung entgegenzusteuern. Neben Smartphones produziert HTC Tablets, Action-Camcorder, Fitness-Tracker und Virtual-Reality-Brillen. Ebenfalls werden viele Produkte und Modellvarianten für andere Firmen hergestellt („OEM“ = Original Equipment Manufacturer), wie zum Beispiel das Google Nexus One.

Geschichte von HTC

HTC One und Desire sind die Bezeichnungen für Smartphones die unter dem Betriebssystem Android laufen. HTC hat seine Produktpalette etwas eingeschränkt und produziert hauptsächlich innerhalb dieser beiden Reihen weiter Smartphones. Die zwei Reihen gelten als High- End bzw. Mittelklasse Produkte, die Mittelklasse Geräte sind dabei günstiger zu erhalten, dafür gibt es häufig Abstriche bei der Leistung und dem Design.

Mitte Oktober 2012 hat HTC angekündigt keine Tablet-PCs mehr auf den Markt zu bringen, hat aber nicht ausgeschlossen in Zukunft wieder welche zu produzieren. Im November 2014 kam das Google Nexus 9 heraus, das ebenfalls von HTC gefertigt wurde.