Drei bringt Tarif für Gehörlose & Handyversicherung

Verfasst am 19.2.2016

Um den Ansprüchen von gehörlosen KundInnen besser gerecht zu werden, bietet Drei seit dieser Woche eine Sonderform des HalloPur L Tarifes. Für monatlich 20€ gibt es 1.000 SMS österreichweit und 12GB Datenvolumen – der Tarif ist LTE-berechtigt und ermöglicht bis zu 150 Mbit / Sekunde. Dadurch sollen die besonders datenintensiven Nutzungsverhalten besser abgedeckt werden, zu denen neben Skype & Co. auch RelayServices zählen. Der Tarif ist ab sofort in allen 3Shops erhältlich, für den Vertragsabschluss muss ein Gehörlosenausweis vorgezeigt werden - Tarifdetails

Drei bietet neue Handyversicherung

Einer Studie des Versicherungsabwicklers SquareTrade zufolge, gaben Österreicher im Zeitraum 2007 – 2014 insgesamt 686 Millionen Euro für die Reperatur von Smartphones bzw. Tablets aus. Ab sofort bietet Drei gemeinsam mit SquareTrade eine Versicherung für Endgeräte an, die auch jene Schadensfälle abdecken, bei denen die Haushaltsversicherung nicht mehr greift, wie etwa Displaybruch, Schäden durch Flüssigkeiten etc. Die Versicherung kostet monatlich entweder 7,90€ oder 9,90€, wobei der erweiterte Schutz (9,90€) auch vor Raub und Diebstahl versichert. Der Selbstbehalt beträgt 70€, Details auf Drei.at

  • Artikel teilen: