Drei Logo

GIS Befreiung - Zuschuss Fernsprechentgelt

"GIS Befreiung - Zuschuss Fernsprechentgelt" von Drei gilt

Zum Angebot auf drei.at

Kunden mit Anspruch auf den Zuschuss zum Fernsprechentgelt (GIS) bekommen den Sozialtarif von Drei kostenlos. Für den Zuschuss wird das Nettoeinkommen aller in einem Haushalt lebender Personen herangezogen.

Tarif Bonus Ersparnis
Handytarife / Mobiles Internet
MyLife SIM L 24x 10€ 240€
MyLife SIM XL 24x 10€ 240€
MyLife XL 24x 10€ 240€
Perfect L 24x 10€ 240€
Perfect M 24x 10€ 240€
Perfect M Plus 24x 10€ 240€
Perfect SIM L 24x 10€ 240€
Perfect SIM M 24x 10€ 240€
Perfect SIM S 24x 10€ 240€
Perfect SIM XL 24x 10€ 240€
Perfect Unlimited 24x 10€ 240€
Perfect XL 24x 10€ 240€
Talk EU L 24x 10€ 240€
Talk EU XL 24x 10€ 240€
Talk L 24x 10€ 240€
Talk M 24x 10€ 240€
Wertkarte Sozial 24x 10€ 240€

So löst du das Angebot ein

Wenn du etwa aufgrund deines Einkommens von der GIS befreit bist, erhältst du vom Ministerium einen Zuschuss für deinen Handytarif. Mehr Informationen zu diesem Zuschuss, und wie du ihn bekommst, findest du in unserem Ratgeber zu Sozialtarifen.

Allgemeine Voraussetzungen für die GIS- Befreiung

Der Antragssteller darf keine Zuschussleistung zum Fernsprechentgelt für einen Zugang zum Kommunikationsnetz beziehen und pro Haushalt darf nur eine Zuschussleistung bezogen werden. Der Antragsteller muss an dem Standort, für den er die Befreiung von der Rundfunkgebühr beantragt, seinen Hauptwohnsitz haben.

Des Weiteren muss der Antragssteller volljährig sein und darf nicht von anderen Personen zur Erlangung der Zuschussleistung vorgeschoben werden. Der Kommunikationsdienst, für den ein Zuschuss beantragt oder bereits bezogen wird, darf nicht für geschäftliche Zwecke genutzt werden.

Antrag auf GIS-Befreiung stellen

Sende das ausgefüllte und unterschriebene Formular mit allen notwendigen Unterlagen via Brief oder Mail an:

Post: GIS Gebühren Info Service GmbH, Postfach 1000, 1051 Wien

Oder via E-Mail: kundenservice@gis.at

Benötigte Unterlagen

Welche Unterlagen du benötigst, findest du in unserem Ratgeber zu Sozialtarifen.

Der Tarif ist bei dem Drei-Service-Team unter 0660 30 30 50 erhältlich. Eine Anmeldung online ist nicht möglich.

Noch schneller geht es, wenn Du das Antragsformular herunterlädst, ausdruckst, vollständig ausfüllst, unterschreibst und zusammen mit:

  • einem gültigen GIS-Bescheid/Gutschein, der für Drei ausgestellt wurde,
  • einer Ausweiskopie (österreichischer Staatsbürgerschaft, Führerschein oder Personalausweis, bei internationalen Staatsbürger: Reisepass und Meldebescheinigung oder Bankomatkarte)
  • falls auch ein Handy gewünscht ist, unter einer Angabe deines Wunschhandytyps
    an unser Drei Service Team schickst. Entweder als Scan an das Service-Team serviceteam@drei.at oder an Postfach 333, 1211 Wien senden.

Wenn Du anstelle des gratis Sozial-Tarifs lieber einen anderen Tarif hättest, erhältst Du von Drei zusammen mit dem Bundesministerium für Verkehr, Innovation und Technologie einen Zuschuss von 10 € auf einen Telefonie-Tarif Deiner Wahl. Den beantragst Du wie oben beschrieben, nur mit einem anderen Antragsformular.

Folgende Bedingungen gelten

Nur mit einem positiven Bescheid der GIS kann ein Zuschuss gewährt werden. Sende dazu den Originalbescheid der GIS, mit deiner Rufnummer an Drei. Der Zuschuss erfolgt erst ab dem Monat in dem der Originalbescheid bei Drei einlangt.

Weitere Angebote von Drei

Aktuell sind uns von Drei insgesamt 7 weitere gültige Angebote bekannt. Klicke auf ein Angebot, um mehr darüber zu erfahren.

Ersparnisse werden auf 2 Jahre berechnet. Bitte beachte, dass diese Angebote manuell eingelesen und aktualisiert werden, wodurch Fehler nicht ausgeschlossen werden können. Es gelten die Informationen und Konditionen auf den Detailseiten sowie den allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) von Drei